Hermann Hagemeyer GmbH & Co. KG

Das Unternehmen

Fassade Hagemeyer MindenIm Jahr 1879 legte Hermann Hagemeyer mit einem Tuch- und Manufakturwarengeschäft den Grundstein für unser Unternehmen, das jetzt schon in der vierten Generation an den Standorten in Minden, Stadthagen und Bad Oeynhausen fortgesetzt wird.

Mit rund 28.000m² Fläche bieten wir unseren Kunden eine Sortimentsvielfalt an ausgewählten Marken, Designer-Mode, Lifestyle und eine hervorragende Beratung auf fünf Etagen an.

Hagemeier

Unsere neuen Azubis passen perfekt zu uns, weil:

sie in Mode und Lifestyle aufgehen, aufgeschlossen und ehrgeizig sind und unsere Kunden mit Spaß beraten können.

Azubis 2018

Tätigkeitsgebiete:

Kunden beraten und begeistern sowie kreatives Arbeiten rund um Marken und Mode.

Unsere Azubis durchleben in den drei Jahren drei verschiedene Abteilungen (Kinder, Sport, Wäsche, Junge Mode, Damen, Herren, Schuhe, Koffer- und Lederwaren) und können somit wertvolle Erfahrungen sammeln und lernen dabei die verschiedensten Kundentypen kennen.

Das zeichnet die Ausbildung bei uns aus:

Die Azubis erwartet eine zukunftsorientierte und starke Ausbildung in einem motivierten und freundlichen Betriebsklima. Unsere Azubis werden von ausgewählten, erfahrenen Ausbildungspaten während der ganzen Ausbildung begleitet und unterstützt. Abwechslungsreiche Seminare runden die Ausbildung ab.

Anna Auszubildende im zweiten Jahr

Wir bieten unseren Azubis folgende Perspektiven:

Nach drei Jahren legt man die Prüfung zum/zur Kaufmann/Kauffrau im Einzelhandel ab. Nach dem ersten Jahr ist bei guten Noten in der Berufsschule der Handelsassistent parallel zu den letzten zwei Jahren möglich. Bei guten Leistungen bestehen gute Übernahmechancen; bis zum Team-/Abteilungsleiter.

Interview mit unseren Auszubildenden Gina Hundenborn (19) und Vincent Henry Benner (19) zur Kauffrau/ zum Kaufmann im Einzelhandel

Warum hast du dich für diesen Beruf entschieden?

Gina: Weil ich mein Interesse an Mode und meine kommunikativen Fähigkeiten in diesem Beruf am besten verbinden kann.

Vincent: Mein Interesse an Mode war schon immer sehr ausgeprägt. Außerdem arbeite ich gerne mit Menschen zusammen und kann gut mit ihnen umgehen.

Was begeistert dich an Hagemeyer?

Gina: Mich begeistert an Hagemeyer das abwechslungsreiche Warensortiment, mit jeweils charakteristisch gestalteten Modeflächen, genauso wie das hilfsbereite und freundliche Personal, welches einem immer zur Seite steht.

Vincent: An Hagemeyer begeistert mich besonders die Modernität, die Vielfältigkeit des Angebots und die des Hauses. Außerdem die Freundlichkeit der Mitarbeiter.

Welche Erwartungen hast du?

Gina: Ich erwarte eine gute und lehrreiche Zusammenarbeit. Unter anderem erwarte ich von mir persönlich, dass ich die Kunden zufrieden stellen kann, sodass sie gerne wieder kommen.

Worauf freust du dich besonders?

Gina: Ich freue mich besonders auf die Steigerung meiner Fähigkeiten. Dass ich in naher Zukunft immer mehr Fortschritte meinerseits sehe und dem Ziel, eine gute Verkäuferin zu sein, immer näher komme. Außerdem möchte ich gerne die einzelnen Prozesse vom Wareneinkauf und Warenverkauf erlernen.

Vincent: Besonders freue ich mich darauf in der Zukunft selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten zu dürfen, um meine zukünftigen Kunden zufrieden zu stellen.

Von welchem 1. positiven Erlebnis kannst du schon berichten?

Vincent: Neben dem häufigen Kundenkontakt, habe ich mich besonders darüber gefreut, einem Kunden in englischer Sprache weiterhelfen zu können.

Du willst auch Azubi bei Hagemeyer werden? Hier kannst du dich direkt bewerben.

 

Kontaktdaten