Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen

Das Unternehmen

Geschäftsstelle der ZINBSchnelle Infos, verlässliche Interessenvertretung, Beratung von Mensch zu Mensch zum Berufsrecht, Vertragswesen, zur Aus-, Fort- und Weiterbildung, dafür steht das Team der Zahntechniker-Innung Niedersachsen Bremen. Wir stehen Ihnen in allen ausbildungstechnischen, wirtschaftlichen und sozialpolitischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite und sorgen unter Anderem für die Einhaltung der Ausbildungsrahmenbedingungen zahntechnischer Labore. In enger Kooperation mit dem Institut des Zahntechnikerhandwerks in Niedersachsen & Bremen e. V. fließen die Belange von Lehrlingen, Umschülern und jungen Zahntechnikern in unsere Projektplanungen ein. Schließlich geht es um qualifizierte Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, also um die Zukunft unseres Handwerks.

Darüber hinaus setzen wir einige ganz besondere Ideen für unsere Mitglieder um. Denn wir hören zu und verstehen die Anliegen unserer Labore. So fällt uns immer wieder etwas Neues ein, um das Zahntechnikerhandwerk zu unterstützen. Wir nehmen unseren Mitgliedern Einiges ab!
Ausbildung Zahntechniker

Kreativ. Technisch. Zahntechnik. Die Ausbildung die Freude macht.

Der Zahntechnikerberuf ist abwechslungsreich und umfasst umfangreiche Aufgabengebiete.

Zahnersatz ist immer ein individuelles Unikat für einen ganz bestimmten Patienten. Vorgefertigte Teile werden nur selten verwendet, deshalb muss der Zahntechniker vorwiegend in Handarbeit aus Grundwerkstoffen sehr unterschiedliche, hoch präzise Werkstücke herstellen, die vom behandelnden Zahnarzt in den Mund oder den Kiefer des Patienten eingegliedert werden.

Du bist aufgeschlossen für neue Technologien und gleichzeitig feinmechanisch begabt? Dann bringst du schon zwei wichtige Voraussetzungen für den Beruf des Zahntechnikers mit. Du besitzt die Fähigkeit genau und sauber zu arbeiten, bist an verschiedenen Materialien interessiert und bringst ein künstlerisches Gestaltungstalent mit? Perfekt! Dann ist eine Ausbildung zum Zahntechniker genau das Richtige!

Ausbildung zum ZahntechnikerEbenfalls ist ein Interesse an Medizin, Chemie und Physik wichtig für die vielschichtigen Aufgaben als Dentaltechniker. Da der Zahntechniker nicht direkt am Patienten tätig wird, ist er bei seiner Arbeit auf die vom Zahnarzt gelieferten Unterlagen angewiesen. Dazu muss er die Fachsprache des Zahnarztes verstehen und über ein hohes Maß an theoretischem Wissen verfügen. Schöne Zähne sind Lebensqualität. Der Zahntechniker schafft es, dem Menschen immer wieder ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Haben wir dich neugierig gemacht? Die Zahntechniker-Innung Niedersachsen-Bremen (ZINB) hat eine Broschüre zur Ausbildung herausgegeben, die Du in der Geschäftsstelle unter denker@zinb.de abfordern kannst. Oder möchtest du direkt ein Praktikum machen? Dann bewirb dich bei einem unserer vielen Betriebe. Oder stell einfach ein Gesuch auf unserer Seite ein. Wir haben auf unserer Webseite eine Azubibörse eingerichtet. Klick einfach auf http://www.zinb.de/berufsausbildung/ausbildungsboerse/

Ansprechpartnerin

Du brauchst Hilfe im Ausbildungs- und Prüfungswesen? Kein Problem!

Unsere Mitarbeiterin Frau Urthe Denker begleitet Dich und berät Dich gern, vom Ausbildungsstart bis zur Gesellenprüfung. Ruf einfach von Montag bis Mittwoch unter 0511 3481937 an oder schreib eine Mail an denker@zinb.de oder info@zinb.de.

Kontaktdaten