Ausbildung in Cottbus

Ausbildung in Cottbus

Wenn Du eine Ausbildung in Cottbus machen willst, eignen sich besonders die Fokus-Branchen der Stadt. Hierunter fallen besonders der Tourismussektor und die Energiewirtschaft. Nachhaltigkeit soll die Wirtschaftslage in Cottbus weiter stärken. Neben der Universität, die einen starken Fokus auf Wissenschaft und Technologie legt, arbeiten in Cottbus viele kleine und mittelständische Unternehmen, die gute Einstiegsbedingungen für Azubis schaffen. Cottbus entwickelt sich weg von der ehemaligen Tuchmacherstadt und fokussiert sich auf Innovation. Dabei nutzt man die Lage im Süden des Bundeslandes, um als Kontaktstadt nach Sachsen zu fungieren. Für Ausbildungsplätze eignen sich somit neben dem Tourismus auch die Landschaftskultur und die Ökologie der Region. Die Situation an Ausbildungsstellen in Cottbus ist steigend positiv, da die gesamte Region schon seit Jahren einen wirtschaftlichen Aufschwung verzeichnen kann.

Mehr lesen

zum Quiz

Alle Ausbildungsplätze in Cottbus

Cottbus – Zahlen & Fakten

Die Stadt Cottbus liegt im deutschen Bundesland Brandenburg und ist mit über 100.000 Einwohnern nach der Landeshauptstadt Potsdam die zweigrößte Stadt dort. Als viertgrößtes Zentrum der Region spielt Cottbus sowohl wirtschaftlich als auch kulturell eine maßgebliche Rolle. Die Stadt verteilt sich auf einer Fläche von 165 Quadratkilometern und hat ihre Ursprünge in der Textilindustrie. Dies spiegelt sich auch kulturell durch Museen und Schlösser und die Bräuche der sorbischen/wendischen Kultur wider. Die Landschaft ist besonders bekannt für den Cottbusser See und zahlreiche Wälder.