Ausbildung in Kempten im Allgäu

Deine Ausbildung in Kempten im Allgäu

Die als älteste Stadt Deutschlands bekannte Stadt Kempten liegt im Bayrischen Schwaben und beheimatet rund 70.000 Einwohner. Kempten ist eine sogenannte Doppelstadt und besteht im Grunde aus zwei Stadtkernen, dem der Fürstabtei Kempten und dem der Reichsstadt Kempten. Noch heute sind die Unterschiede dieser beiden Stadtkerne deutlich zu erkennen.

Vor allem durch die zentrale Lage im Grenzgebiet zwischen den österreichischen Bundesländern Tirol und Vorarlberg und mit einer der größten Fachhochschulen Bayerns gilt Kempten gelegentlich als Hauptstadt des Allgäus.

Kleiner Tipp: Solltest Du Dich für Kempten als neuen Wohn- und Arbeitsort entscheiden, besuche auf jeden Fall die Georgsinsel in der Iller. Diese soll nämlich angeblich aus den Überresten eines bösen versteinernden Drachen entstanden sein.

 

Deine Ausbildungsmöglichkeiten in Kempten

Kempten punktet vor allem durch seinen Tourismus, seine schöne Landschaft und die ortsansässige Hochschule, die zu den größten in ganz Bayern zählt. Das wirtschaftliche Stadtbild wird vor allem von exportierenden mittelständischen Unternehmen dominiert. So ist insbesondere die Holz-, Textil- und Milchindustrie in Kempten von Bedeutung. Bei einer 2012 durchgeführten bundesweiten Untersuchung der GfK belegte Kempten im Allgäu den neunten Platz als Einzelhandelsstandort.

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften Kempten verfügt über die Fachbereiche Betriebswirtschaft, Elektronik, Informatik, Maschinenbau, Soziales und Gesundheit, Tourismus und Weiterbildung.

Mehr lesen

zum Quiz

Alle Ausbildungsplätze in Kempten im Allgäu

Ausbildung im Einzelhandel in Kempten

Der Export und Einzelhandel in Kempten sind bedeutende Geschäftszweige. So gilt Kempten als eine von drei bayrischen Städten mit der höchsten Einkaufszentralität. Zahlreiche Kaufhäuser und Fußgängerzonen sorgen dafür, dass der Einzelhandel in Kempten stetig stagniert. Nicht zuletzt die 2003 erbaute Shopping-Mall Forum Allgäu bietet Dir hervorragende Aussichten auf einen Ausbildungsplatz im Einzelhandel. Beispielsweise als Drogist/in oder als Handelsassistent/in kannst Du in Kempten Karriere machen und findest gleichzeitig einen Arbeitsplatz mit Zukunft. Auch Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk oder Buchhändler/innen sind in Kempten sehr gefragt. Dazu kommen natürlich gängige Berufe aus der Gastronomie, wie zum Beispiel Restaurantfachmann/frau, Fachkraft im Gastgewerbe oder Fachmann/frau für Systemgastronomie.

Ausbildung in der Industrie in Kempten

Eines der großen Unternehmen der Region ist Edelweiss. Die Firma produziert Molkereiprodukte wie zum Beispiel “Brunch”, “Bresso” oder “Milkana”. Hier stehen Dir Berufe wie Milchtechnologe/in oder Milchwirtschaftlicher/e Laborant/in zur Auswahl. Auch in Sachen Logistik ist die Nachfrage an fähigen Arbeitsplätzen groß. So bietet Kempten Dir auch den idealen Grundstein für eine Ausbildung zum/zur Berufskraftfahrer/in, Fachkraft für Lagerlogistik oder Kaufmann/frau für Spedition und Logistikdienstleistung.
Wenn Du Dich für eine Ausbildung in der Maschinentechnik interessierst, könnten beispielsweise Liebherr-Verzahntechnik oder Kemptener Maschinenfabrik als mögliche Arbeitgeber für Dich interessant sein. Hier kannst Du Berufe wie Werkzeugmechaniker/in oder Konstruktionsmechaniker/in erlernen und hast zudem gute Chancen auf Übernahme nach Deiner erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung.

Ausbildung in der Landwirtschaft in Kempten

Kempten vereint wirtschaftliche Größe, Umweltschutz und Landschaftsbau, womit Dir eine Vielzahl an Ausbildungsbranchen zur Auswahl steht. Solltest Du dich für den landwirtschaftlichen Bereich entscheiden, sind Ausbildungsberufe zum/zur Forstwirt/in, Umweltschutztechnischer/e Assistent/in oder Gärtner/in im Garten- und Landschaftsbau in Kempten für Dich interessant.

Finanzielle Struktur während Deiner Ausbildung in Kempten

Machst Du Dir Sorgen um Deine finanzielle Sicherheit während Deiner Ausbildung? Wirst Du vielleicht das erste Mal alleine wohnen und hast Angst vor der finanziellen Unabhängigkeit Deiner Eltern? Lass Dich beruhigen, denn diese Nervosität ist ganz normal. Um Dich ein wenig bei der Planung, Organisation und Durchführung zu unterstützen, findest Du auf azubify unseren Ausbildungsguide mit hilfreichen Tips und Tricks rund um Deine Finanzen während der Ausbildung.