Ausbildung in Remscheid

Ausbildung in Remscheid

Remscheid ist traditionell ein Industriestandort für einige große und zahlreiche mittelständige Unternehmen, vorrangig aus den Bereichen Werkzeugfabrikation und Maschinen- und Anlagenbau. In diesen Sektoren bieten eine Vielzahl an Unternehmen in Remscheid Ausbildungsstellen an. Azubis können hier unter anderem den Beruf des Elektronikers, Mechatronikers oder Industriekaufmann/-frau erlernen. Auch Ausbildungen im Einzelhandel, im Bankwesen oder im Bereich der Versicherungen sind beliebt im Remscheid. Außerdem sind in der Stadt vier Kliniken ansässig. Hier werden Azubis beispielsweise als Gesundheits-und Krankenpfleger oder in der Medizintechnik ausgebildet.

mehr lesen

zum Quiz

Alle Ausbildungsplätze in Remscheid

Remscheid – Zahlen und Fakten

Remscheid liegt im Bergischen Land in Nordrhein-Westfalen und hat rund 105.000 Einwohner. Bereits seit Ende des 19. Jahrhunderts trägt Remscheid den selbstgegebenen Spitznamen „Seestadt auf dem Berge“, was auf die weitreichenden Handelsbeziehungen im Bereich der Metall- und Werkzeugindustrie nach Übersee zurückzuführen ist. Die beiden nächstgrößten Städte Solingen und Wuppertal liegen in direkter Nachbarschaft von Nordrhein-Westfalens kleinster kreisfreier Großstadt. Das 1906 erbaute Rathaus ist das bekannteste Gebäude Remscheids und prägt mit seinem 48 Meter hohen Turm das Bild der Remscheider Innenstadt. Wenn Du gerne shoppen gehst, dann wird Dir das Allee-Center Remscheid gefallen, das größte Einkaufszentrum des Bergischen Landes, welches kaum einen Shoppingwunsch offen lässt.