Ausbildung in Salzgitter

Ausbildung in Salzgitter

Ausbildung in Salzgitter

In Salzgitter sind eine Vielzahl an Ausbildungsstellen in den unterschiedlichsten Berufen zu finden. Die Stadt ist der drittgrößte Wirtschaftsstandort Niedersachsens und zahlreiche Unternehmen der Großindustrie haben sich hier niedergelassen. Das bekannteste Beispiel ist hierbei die nach der Stadt benannte Salzgitter AG, ein börsennotiertes Stahlunternehmen, das auf dem weltweiten Stahlmarkt eine Spitzenposition einnimmt. Hier und in anderen Unternehmen in Salzgitter gibt es Stellenangebote für Azubis. Auch zahlreiche Zulieferer für die Automobilindustrie haben ihren Sitz in Salzgitter und bilden regelmäßig Auszubildende aus. Für den theoretischen Teil der Ausbildung gibt es in Salzgitter zwei berufsbildende Schulen. Du planst, für Deine Ausbildung nach Salzgitter zu ziehen? Eine gute Idee, denn diese Stadt hat Dir viel zu bieten!

mehr lesen

zum Quiz

Alle Ausbildungsplätze in Salzgitter

Präsentiert von Hallo Wochenende

Salzgitter – Leben in der kleinsten Großstadt

Salzgitter liegt im Südosten Niedersachsens, an der Schwelle zum Harz und ist mit rund 100.400 Einwohnern die kleinste Großstadt des Bundeslandes. In unmittelbarer Nachbarschaft Salzgitters liegen Wolfsburg und Braunschweig, die Du per Regionalbahn oder Auto in wenigen Minuten erreichen kannst. Auch die Landeshauptstadt Hannover liegt in nur 50 Kilometer Entfernung. In der Stadt gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Ein besonderes Highlight ist in den Sommermonaten ein Ausflug an den Salzgittersee. Hier kannst Du nicht nur am Sandstrand liegen und baden, sondern auch tauchen, schnorcheln, segeln, rudern oder surfen. Zusätzlich besitzt Salzgitter ein Wanderwegenetz von 150 Kilometern im Salzgitter-Höhenzug und 120 Kilometer Radwanderwege. Richtig entspannen kannst Du Dich im Thermalsolebad, hier sprudelt aus 243 Metern Tiefe eine 25 prozentige Naturthermalsole.