Ausbildung in Stralsund und Landkreis Vorpommern-Rügen

Ausbildung in Stralsund

Ausbildung in Stralsund und Landkreis Vorpommern-Rügen für 2018 finden – mit azubify zu Deiner perfekten Ausbildungsstelle!

Rügen ist die bevölkerungsreichste deutsche Insel und befindet sich vor der Ostseeküste Vorpommerns. Besucher erreichen Rügen meist durch die Hansestadt Stralsund und die dort verlaufende zwei Kilometer lange Brückenverbindung zur Insel. Auf den ersten Blick mag es wirken, als würde Rügen ausschließlich vom Tourismus leben, tatsächlich ist die Insel aber auch wirtschaftlich aktiv. Insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen sind auf der Insel vertreten, darunter vor allem Handwerk, Landwirtschaft und Fischwirtschaft. Möchtest Du also eine Ausbildung auf Rügen beginnen, dann sind Deine Möglichkeiten durchaus vielfältig.

zum Quiz

Ausbildungsstellen in Vorpommern-Rügen

Auf Rügen wird Tourismus großgeschrieben. Kein Wunder, schließlich ist die Insel eines der beliebtesten Reiseziele innerhalb Deutschlands und hat Besuchern einiges zu bieten. Dazu gehören beispielsweise die 60 km feinen Sandstrände, aber auch landschaftlich betrachtet hat Rügen einiges zu bieten. Die Aussichten entlang der Insel sind weltberühmt und auf unzähligen Postkarten verewigt, genauso lohnt sich aber auch ein Abstecher an die Häfen der Insel. Bekannt ist Rügen zudem für seine Ostseebäder, in denen gestresste oder erkrankte Besucher sich zurücklehnen können – die gesunde Luft und das robuste Klima tragen zur Genesung und zum Wohlbefinden frei. So schön Rügen als Ausbildungsort auch klingt, in der Ausbildung muss natürlich trotzdem gearbeitet werden. Dann kann sich ganz unterschiedlich gestalten: zum Beispiel in der Gastronomie, Hotelerie oder in vielen weiteren Bereichen des Tourismus. Großunternehmen sind auf der Ferieninsel hingegen nahezu keine zu finden.

Da Wellness, Erholung und Gesundheit hier im Fokus stehen, stehen die Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Gesundheitsbereich ebenfalls nicht schlecht. Denkbar sind beispielsweise Ausbildungen als Krankenpfleger/in oder Heilpraktiker/in.

Mehr lesen

Alle Ausbildungsstellen auf Rügen

Ostseezeitung OZ

      Ausbildung im Hotel oder Restaurant auf Rügen

      Oder findest Du womöglich den Servicebereich spannender? Auf Rügen stehen zahlreiche Hotels, in denen Du tätig werden kannst. Als Hotelfachfrau oder Hotelfachmann wirst Du in verschiedensten Arbeitsbereichen tätig, zum Beispiel beim Getränke ausschenken, als Bedienung im Restaurant, beim Herrichten der Zimmer oder auch beim Vorbereiten und Planen von Veranstaltungen. Alternativ hast Du ebenso die Möglichkeit, als Restaurantfachmann oder Restaurantfachfrau auf Rügen aktiv zu werden. Nicht nur die Betreuung der Gäste steht dabei im Fokus, sondern ebenso das Organisieren von Veranstaltungen oder die Planung von Buffets.

      Ausbildungsplätze auf Rügen

      Selbstverständlich hält Rügen für Dich nicht nur den Tourismus bereit, sondern auch viele andere Bereiche. Interessierst Du Dich beispielsweise für Land- und Fischwirtschaft, dann sind vielleicht offene Ausbildungsstellen als Landwirt/in interessant für Dich, aber natürlich ist auch der klassische Einzelhandel auf der Insel vertreten. Bedenke bei der Stellensuche auf Rügen aber, dass die Plätze begrenzt sind – denn das Leben und Arbeiten auf Deutschlands größter Insel ist ziemlich begehrt. Warte mit Deiner Bewerbung also besser nicht zu lange, sonst ist Deine erhoffte Ausbildungsstelle vielleicht schon weg.

      Hast Du noch weitere Fragen zu Deiner Ausbildung? Dann bist Du hier auf azubify genau richtig! Wir zeigen Dir nicht nur regelmäßig spannende Ausbildungsstellen auf Rügen und in ganz Deutschland, sondern stehen Dir auch mit vielen weiteren Infos rund um Deine Ausbildung zur Seite. Ob rechtliche Fragen zu Berufsschule und Ausbildungsbetrieb oder Hilfe bei der Bewerbung – bei uns wirst Du fündig. Neben vielen informativen Beiträgen kannst Du außerdem unsere Berufsbeschreibungen aufsuchen, wenn Du Dir bei der Berufswahl noch unsicher bist. Dort entdeckst Du womöglich noch die eine oder andere Ausbildung, die Du bisher noch gar nicht kanntest!