Duales Studium Kreisinspektor/in


Duales Studium Kreisinspektor/in

Duales Studium zum/zur Kreisinspektor/in

Als Kreisinspektorin oder als Kreisinspektor-Anwärter/in, wie Du während Deiner Ausbildung heißt, arbeitest Du in der Verwaltung eines Landkreises. Als dualer Student bzw duale Studentin bist Du gleichzeitig an einer Fachhochschule eingeschrieben und studierst einen Studiengang wie zum Beispiel Bachelor of Arts – Public Administration oder Bachelor of Laws. Dabei lernst Du Recht und Verwaltung aus einer theoretischen Perspektive kennen. In den Praxisphasen arbeitest Du in den verschiedenen Bereichen der Kreisverwaltung; das kann das Veterinär- oder Jugendamt, die Kämmerei oder das Straßenverkehrsamt sein. Ein wichtiger Teil Deiner Arbeit ist die Dienstleistung für die Bürgerinnen und Bürger Deines Landkreises.

Schon gewusst?

  • In Deutschland gibt es insgesamt 295 Landkreise. Diese vertreten ihre politischen Interessen durch den Deutschen Landkreistag.
  • Der einwohnermäßig kleinste Landkreis ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg in Ost-Niedersachsen mit nur 49.000 Einwohnern, der größte Landkreis ist der Kreis Recklinghausen mit 617.000 Einwohnern.
  • Neben den Landkreisen gibt es noch die kreisfreien Städte und sogenannte Kommunalverbände besonderer Art, wie zum Beispiel die Region Hannover oder die Städteregion Aachen.

Du solltest eine Bewerbung als Kreisinspektor auf jeden Fall in Betracht ziehen, wenn…

  • Du gern Menschen hilfst und auf ihre Bedürfnisse eingehst.
  • Dich Papierkram nicht abschreckt.
  • Du immer gut organisiert bist.

Kreisinspektor ist wahrscheinlich eher nicht Dein Traumberuf, wenn…

  • Du dir absolut keine Arbeit am Schreibtisch vorstellen kannst.
  • Du bei Paragraphen und Verordnungen nur Bahnhof verstehst.
  • Du das politische System absolut uninteressant findest.

Karriere und Perspektiven als Kreisinspektor

Schon während Deines Dualen Studiums bist Du Beamter auf Probe, danach Beamter. Nach Studium und Ausbildung wählst Du meist einen Bereich aus, der dir in den letzten Jahren besonders gut gefallen hat. Mit der Erfahrung steigt auch Dein Gehalt. Du arbeitest meist sehr selbstständig und hast die Möglichkeit, in eine Führungsposition aufzusteigen. Mit dem Bachelor-Abschluss in der Tasche kannst Du aber auch noch einen Master draufsetzen.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre
Duales Studium im Unternehmen und einer (Fach)Hochschule

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 1.100 Euro
2. Jahr: 1.100 Euro
3. Jahr: 1.100 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Sozialwissenschaften
  • Deutsch
  • Wirtschaft

Das solltest Du mitbringen:

  • Kontaktfreudigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Sachbearbeiterin in der Kreisverwaltung
  • Jugendamtsmitarbeiter
  • Beamter des gehobenen Dienstes

Aktuelle Ausbildungsstellen zum Berufsbild Kreisinspektor

Weitere ähnliche Berufe

None found