Duales Studium Wirtschaftsinformatiker/in


Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Ausbildung zum/zur Wirtschaftinformatiker/in

Im Dualen Studium zum Wirtschaftsinformatiker bzw. zur Wirtschaftinformatikerin lernst Du vor allem die Grundlagen der Informatik, erwirbst aber auch wirtschaftswissenschaftliches Knowhow. Während Deines Studiums hast Du die Gelegenheit dich in bestimmen Bereichen, die dich interessieren, besonders zu vertiefen.  Deine Aufgaben als Wirtschaftsinformatiker oder Wirtschaftsinformatikerin sind die Analysen von betrieblichen Abläufen und die Entwicklung von geeigneten Lösungen. Gleichzeitig berätst und schulst Du andere Anwender in diesem Bereich. Viele Deiner Veranstaltungen werden auch auf Englisch gehalten, da dies vor allem in der IT-Branche von hoher Bedeutung ist.  Nach Deiner erfolgreichen Ausbildung und an Deinem Abschluss erhältst Du den Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik.

Schon gewusst?

  • Erst seit 2001 gibt es die Fakultät mit dem Namen „Wirtschaftsinformatik“. Diese wurde in Bamberg das erste Mal eingerichtet.
  • Die Universität von Duisburg-Essen ist die einzige Einrichtung, die es Studierenden der Wirtschaftsinformatik ermöglicht, ein Auslandssemester zu absolvieren.
  • In Deutschland gibt es mehr als 300 Studiengänge der Wirtschaftsinformatik. Diese verteilen sich auf 150 Hochschulen.

Wirtschaftsinformatiker/-in ist Dein Beruf, wenn…

  • Du im Englischen mindestens verhandlungssicher bist.
  • Du dich für die aktuelle Wirtschaft interessierst und ein großes Wissen darüber hast.
  • Dich andere immer nach Hilfe fragen, wenn sie ein Problem mit ihrem Computer haben.

Wirtschaftsinformatiker/-in ist definitiv nichts für dich, wenn…

  • Du nur die Mittlere Reife hast.
  • Dein Englisch sehr schlecht ist.
  • Du nicht logisch denken kannst.

Karriere und Perspektiven als Wirtschaftinformatiker/in

Nach der Ausbildung zum Wirtschaftsinformatiker besitzt Du Deinen Bachelor of Science und hast viele Möglichkeiten wie Du Deinen weiteren Berufsweg planen möchtest. Ob Du nun ein Masterstudium anhängen möchtest oder eine leitende Funktion in einem Unternehmen einnehmen willst: dir stehen alle Türen offen. Mit Deinen betriebswirtschaftlichen und computertechnischen Kenntnissen bist Du ein gefragter Mann oder eine gefragte Frau in den verschiedensten Branchen.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre
Duales Studium im Unternehmen und einer (Fach)Hochschule

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 700 Euro
2. Jahr: 800 Euro
3. Jahr: 900 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Mathe
  • Englisch
  • Wirtschaft

Das solltest Du mitbringen:

  • logisches Denkvermögen
  • mathematische Kenntnisse
  • verhandlungssicheres Englisch

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Masterstudium
  • Leitungsfunktion
  • Systemverwalter

Weitere ähnliche Berufe