Elektroniker/in für Automatisierungstechnik


Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik

Ausbildung zum/zur Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Dank der modernen Automatisierungstechnik, die heutzutage in fast allen Lebensbereichen zum Einsatz kommt, arbeiten Maschinen ganz von alleine. Als Elektroniker für Automatisierungstechnik wirkst Du aktiv an dieser komplexen Steuerungstechnik mit, erstellst Steuerungsprogramme, bindest IT-Systeme ein, programmierst und konfigurierst die Maschinen und weist den Kunden in die komplexe Technik ein. Arbeitsplätze für Elektronikerinnen für Automatisierungstechnik gibt es nahezu auf jedem Industriegelände – egal ob im Bereich Elektronik, Chemie oder Pharmazie.

Schon gewusst?

  • In den vergangenen Jahren haben sich fast ausschließlich Männer für die Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik entschieden.
  • Roboter spielen im Bereich der Automatisierung eine wichtige Schlüsselrolle.
  • Im Jahre 1745 wurde die erste Vorrichtung zur Automatisierung in Form von selbstdrehenden Windmühlen erfunden. Den Begriff Automatisierung gab es jedoch schon im antiken Griechenland.

Du solltest unbedingt Elektroniker/in für Automatisierungstechnik werden, wenn…

  • Du bei Deinen Freunden und Deiner Familie als Tüftler bekannt bist.
  • Du am liebsten Deinen gesamten Stundenplan mit den Fächern Informatik, Mathematik und Physik füllen würdest.
  • Du Dich für Technik im Allgemeinen begeistern kannst.

Die Ausbildung zum Elektroniker/in für Automatisierungstechnik ist absolut nichts für Dich, wenn…

  • Du bereits mit dem Wechseln einer Glühbirne maßlos überfordert bist.
  • Du Geduld und Fingerspitzengefühl eher zu Deinen Schwächen zählst.
  • Naturwissenschaftliche Fächer für Dich reine Zeitverschwendung sind.

Karriere und Perspektiven als Elektroniker/in für Automatisierungstechnik

Nach einer Weiterbildung zum Prozessmanager/in bist Du für Planung und Steuerung zuständig, während Du als Meister/in auch betriebswirtschaftliche Kenntnisse erwirbst. Mit einem Studium Ingenieur/in für Automatisierungstechnik vertiefst Du Dein Wissen und strebst die obere Führungsebene an.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3,5 Jahre

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 580 bis 680 Euro
2. Jahr: 630 bis 730 Euro
3. Jahr: 680 bis 850 Euro
4. Jahr: 730 bis 930Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Mathematik
  • Physik
  • Technik/Technisches Werken

Das solltest Du mitbringen:

  • Großes Interesse an technischen Vorgängen
  • Eine sorgfältige und verantwortungsvolle Arbeitsweise im Umgang mit Elektrik
  • Schicht-oder Wochenendarbeit sollte Dir nichts ausmachen

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Prozessmanager/in Elektrotechnik oder zum Techniker
  • Industriemeister/in, Ausbilder/in
  • Studium Ingenieur/in für Automatisierungstechnik – Elektronik oder Mechatronik

Aktuelle Ausbildungsstellen zum Berufsbild Elektroniker für Automatisierungstechnik