Elektroniker/in – Automatisierungs- und Systemtechnik

Der Beruf

Moderne Automatisierungs- und Systemtechniken sorgen dafür, dass Maschinen von ganz alleine laufen. Als Elektroniker für Automatisierungs- und Systemtechnik wirkst Du aktiv an der komplexen Prozess- und Verfahrenstechnik mit. Du erstellst Steuerungsprogramme, integrierst IT-Systeme, programmierst und konfigurierst die Maschinen und weist den Kunden in die komplexe Technik ein. Arbeitsplätze für Elektronikerinnen für Automatisierungs- und Systemtechnik gibt es zum Beispiel bei Herstellern von Einrichtungen der Automatisierungstechnik oder in Betrieben des Elektro- und Informationstechniker-Handwerks.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis
  • Sorgfalt
  • Geschicklichkeit
  • Flexibilität

Dauer

3,5 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 650 – 810 €
2. Jahr : 710 – 860 €
3. Jahr : 760 – 960 €
4. Jahr : 820 – 1060 €

Lieblingsfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Werken/Technik

Perspektiven

  • Technischer Fachwirt
  • Techniker/-in Elektrotechnik
  • Elektrotechnikermeister
  • Studium (z.B. Automatisierungstechnik)

Passt zu dir, wenn...

  • abstrakt-logisches Denken zu Deinen Stärken gehört.
  • Du mit Deinen Händen umzugehen weißt.
  • Du Dich schon am Anfang der Woche auf die Mathe- und Informatikstunden freust.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • Geduld nicht unbedingt Deine Stärke ist.
  • Technik Dir schon immer ein Rätsel war.
  • Du kein räumliches Vorstellungsvermögen besitzt.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Einen Vorsprung auf der Karriereleiter kannst Du Dir schon während der Ausbildung zum/r Elektroniker/in verschaffen, indem Du bereits während Deiner Lehrzeit eine Zusatzqualifikation erwirbst – das geht zum Beispiel als „Assistent/in für Energie und Ressourcen im Handwerk“ oder im Bereich digitale Fertigungsprozesse. Eine Weiterbildung nach Deiner Ausbildung kann ebenfalls dabei helfen, sich beruflich weiterzuentwickeln, dazu kann beispielsweise die Prüfung als Elektrotechnikmeister/in abgelegt werden. Hast Du eine Hochschulberechtigung eignet sich für Dich auch ein Studium in dem Fach Automatisierungstechnik – hier kannst Du Dein bereits erworbenes Wissen noch einmal vertiefen.

Ausbildungsstellen

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz