Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen


Ausbildung zur Fachkraft Kurier Express und Postdienstleistungen

Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Postbote und Briefträger – das war gestern. Das heißersehnte Paket mit den neuen Schuhen, den Liebebrief oder die aktuelle Gehaltsabrechnung bringt heute die Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Doch der Beruf bietet noch viel mehr. In einer Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen sorgst Du nicht nur dafür, dass alle Lieferungen pünktlich an die Haushalte verteilt werden. Du lernst auch das Sortieren der Sendungen, die Routenplanung sowie die Beratung von Kunden am Schalter.

Schon gewusst?

  • Im Weihnachtsgeschäft laufen die Paketzusteller zur Höchstform auf. Mehr als 12 Millionen zugestellte Sendungen an einem Tag waren im Dezember 2016 der neue Rekord.
  • Die teuerste Briefmarke der Welt ist die „British Guiana 1c magenta“ von 1856. Sie wurde für 9,5 Mio Dollar versteigert.
  • Vor seiner Karriere als Comiczeichner und Filmproduzent arbeitete Walt Disney als Postbeamter.

Eine Ausbildung zur Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen passt sehr gut zu Dir, wenn…

  • Du Dich gerne an der frischen Luft bewegst.
  • Du fit wie ein Turnschuh bist und dir Wind und Wetter nichts anhaben können.
  • Du gerne mit Menschen ins Gespräch kommst.

Die Ausbildung Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen ist keine gute Wahl, wenn…

  • Du bei Regenwetter das Haus auf keinen Fall verlassen willst.
  • Du schon beim Schleppen von einer Getränkekiste schlapp machst.
  • Du dich nicht traust, bei jemandem an der Haustür zu klingeln.

Karriere und Perspektiven als Fachkraft für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen

Wenn du feststellst, dass Du viel Freude an Deiner Ausbildung hast und sowohl Berufsschule als auch die Arbeit im Betrieb kein Problem für Dich sind, dann hänge doch einfach noch ein Jahr an. Nach erfolgreicher Abschussprüfung und einem weiteren Ausbildungsjahr, kannst Du Deine zweite Ausbildung mit einer Prüfung beenden und bist dann Kaufmann/-frau für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen. Die Karriere soll danach noch weitergehen? Mit einer Weiterbildung zum Betriebswirt kannst Du mehr Verantwortung übernehmen und Dein Gehalt deutlich aufbessern.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

2 Jahre

Ausbildungsvergütung

durchschnittlich
1. Jahr Ausbildungsjahr: 700 – 780 Euro
2. Jahr Ausbildungsjahr: 790 – 860 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Sport (damit Du körperlich fit bist)
  • Mathe (hilft Dir beim Sortieren und Planen)
  • Deutsch (damit Du Dich mit den Kunden gut unterhalten kannst)

Das solltest du als Azubi mitbringen:

  • Ausdauer
  • Kontaktfreude
  • Orientierungssinn

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Schichtleiter
  • Betriebswirt mit Führungsverantwortung