Fachkraft – Straßen- und Verkehrstechnik (m/w/d)

Fachkraft – Straßen- und Verkehrstechnik (m/w/d)

Der Beruf

Wann immer es um Straßen oder das Verkehrs- und Wegenetz geht, bist Du als Fachkraft Straßen- und Verkehrstechnik mittendrin. Vielleicht arbeitest Du in der Verwaltung, in einem Architekturbüro oder einem Straßenbauunternehmen. Du hilfst bei der Planung und Konstruktion von Straßen, Brücken oder Tunneln. Dazu wertest Du Verkehrsdaten aus, machst Aufnahmen vom Gelände, misst seine Längen und Höhen. Diese Zahlen bilden die Basis für bautechnische Zeichnungen. Im nächsten Schritt wird der Materialbedarf geplant und die Kosten kalkuliert. Auch bei der Organisation der Ausschreibung und der Auftragsvergabe bist Du beteiligt. Und auch für die Pflege des Verkehrsnetzes bist Du in jeder Jahreszeit zuständig.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Sorgfalt
  • Räumliches Vorstellungsvermögen
  • Rechnerische Fähigkeiten
  • Zeichnerische Fähigkeiten

Dauer

3 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 765 – 850 €
2. Jahr : 970 – 1200 €
3. Jahr : 1190 – 1475 €

Lieblingsfächer

  • Werken/Technik
  • Physik
  • Mathematik
  • Deutsch

Perspektiven

  • Techniker für Bautechnik (m/w/d)
  • Techniker für
    Verkehrstechnik (m/w/d)
  • Studium (z.B. Verkehrsingenieur-
    wesen, Bauingenieurwesen)

Karriere & Perspektiven


Ausbildungsstellen

Keine Ausbildungsstellen für deine Region gefunden.

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz