Fremdsprachenkorrespondent/in

Der Beruf

Als Fremdsprachenkorrespondent fühlst Du Dich in einer Fremdsprache wie Englisch, Spanisch oder Mandarin ebenso zu Hause wie in Deiner Muttersprache. Souverän übersetzt Du Geschäftsbriefe, Protokolle, Unternehmensberichte und andere Schriftstücke in die gewünschte Fremdsprache oder fremdsprachige Texte ins Deutsche. Gleiches gilt für Telefonate und Direktkontakte auf Messen oder in Besprechungen: Hier darfst Du in Echtzeit dolmetschen. Neben exzellenten Sprachkenntnissen sind da gute Nerven und vor allem interkulturelle Kompetenz gefragt. Das heißt, Du kennst Dich bestens aus mit den Sitten und Gebräuchen des jeweiligen Landes, was Dir die Kommunikation auch zwischenmenschlich erleichtert.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Interkulturelle Kompetenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kunden- und Serviceorientierung
  • Mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Dauer

2 bis 4 Jahre (Vollzeit/Teilzeit)

Gehalt

Keine Informationen vorhanden

Lieblingsfächer

  • Englisch, Französisch und weitere Fremdsprachen
  • Deutsch

Perspektiven

  • Fremdsprachenkaufmann/-frau
  • Handelsbetriebswirt/in
  • Studium (z.B. Wirtschaftssprachen, Internationale Wirtschaft)

Passt zu dir, wenn...

Passt nicht zu dir, wenn...

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Ausbildungsstellen

Keine Ausbildungsstellen für deine Region gefunden.

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz