Gießereimechaniker (m/w/d)

Gießereimechaniker (m/w/d)

Der Beruf

Wenn Du gerne mit Feuer, Maschinen und schwerem Metall arbeitest, bist Du in einem Ausbildungsberuf wie dem zum Gießereimechaniker (m/w/d) genau richtig. In unserer modernen Welt, in der alles von Technik und Automatisierung bestimmt ist, sind echte Handwerksberufe nicht mehr so leicht zu finden. Als Gießereimechaniker (m/w/d) stellst Du Maschinen- und Geräteteile aus flüssigem Metall her – hier sind echte Handarbeit, Muskelkraft und Präzision gefragt. Dabei unterscheidet man zwischen sechs Schwerpunkten: der Maschinenformguss, der Handformguss und der Druck- und Kokillenguss, Feiguss, Kernherstellung sowie Schmelzbetrieb.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Umsicht
  • Beobachtungsgenauigkeit und
    Aufmerksamkeit
  • Handwerkliches Geschick
  • Gute körperliche Konstitution

Dauer

3,5 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 936 – 980 €
2. Jahr : 981 – 1029 €
3. Jahr : 1047 – 1102 €
4. Jahr : 1101 – 1197 €

Lieblingsfächer

  • Mathematik
  • Physik/Chemie
  • Werken/Technik

Perspektiven

  • Industriemeister für
    Gießerei (m/w/d)
  • Techniker für
    Gießereitechnik (m/w/d)
  • Studium (z.B. Metallurgie,
    Hüttenwesen, Werkstoff-
    wissenschaft, -technik)

Passt zu dir, wenn...

  • Du nach einem Beruf mit körperlicher Arbeit suchst und es Dir nichts ausmacht, Dir auch einmal die Hände „schmutzig zu machen“.
  • Dir hohe Temperaturen nichts ausmachen und Du keine Angst vor Deinem eigenen Schweiß hast.
  • Du ein Händchen für Technik und technische Prozesse besitzt.
  • Du kein Problem damit hast, auch bei hoher Lautstärke zu arbeiten.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • Schichtdienste nicht zu Deinen Vorstellungen zählen.
  • Du einen sauberen und geordneten Arbeitsplatz haben möchtest.
  • Dir ein Job vorschwebt, der keine körperliche Arbeit beinhaltet.
  • Deine Konzentration bei erschwerten Bedingungen zu wünschen übrig lässt.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Nach 3,5 Jahren Ausbildung hast Du es geschafft und bist Gießereimechaniker (m/w/d). Wenn Du allerdings nach Höherem strebst, hast Du noch eine Vielzahl an Möglichkeit, Dein Wissen und Dein Gehalt zu erweitern. Als Industriemeister (m/w/d) oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) kannst Du Deine Karriere weiter ausbauen oder aber Du trittst sogar ein Bachelor-Studium im Bereich Metallurgie an.

Ausbildungsstellen

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz