Handelsfachwirt/in


Ausbildung zum Handelsfachwirt

Ausbildung zum/zur Handelsfachwirt/in

Bei der Ausbildung zum Handelsfachwirt bzw. zur Handelsfachwirtin handelt es sich um eine duale Ausbildung. Das bedeutet, dass Du nach 3 Jahren nicht nur die Ausbildung als Handelsfachwirt, sondern als zweiten berufsqualifizierenden Abschluss auch die Ausbildung als Kauffrau bzw. Kaufmann im Einzelhandel in der Tasche hast. Während der Ausbildung arbeitest Du im Unternehmen Deiner Wahl und besuchst zum Erlernen der Theorie die Berufsschule. Gleichzeitig beginnt die Weiterbildungsphase zum Handelsfachwirt, die häufig auch als „Abiturienten-Programm“ bekannt ist, im sogenannten „Weiterbildungszentrum“. Dieses entspricht der Berufsschule und bereitet dich auf Deinen Ausbildungsabschluss vor. In dieser Weiterbildungsphase lernst Du, wie Du Verhandlungsgespräche mit Lieferanten und Zulieferern führst, Kunden am kompetentesten berätst und wie du Verantwortung im beruflichen Umfeld trägst. Als ehrgeiziger Azubi bist du nach den 3 Jahren bereit, verantwortungsvolle Tätigkeiten im Betrieb Deiner Wahl zu übernehmen.

Wusstest Du schon, dass:

  • Du mit einem Abschluss zum Handelsfachwirt in jeder Branche arbeiten kannst?
  • es momentan über 1600 freie Ausbildungsplätze zum Handelsfachwirt gibt?
  • der Abschluss zum Handelsfachwirt einer abgelegten Meisterprüfung in einem Industrieberuf entspricht?

Handelsfachwirt/in ist genau das richtige für dich, wenn:

  • Du ehrgeizig bist und schnell Karriere machen möchtest
  • Du gerne Verantwortung übernimmst
  • Du Eigeninitiative zeigst und gut im Organisieren bist

Handelsfachwirt/in ist nichts für dich, wenn:

  • Dich zwei Ausbildungen gleichzeitig überfordern
  • Du lieber keine Verantwortung tragen möchtest
  • Du nicht gerne Englisch sprichst und Mathematik nicht Deine Stärke ist

Karriere und Perspektiven als Handelsfachwirt

Mit der Ausbildung zum Handelsfachwirt stehen dir alle Türen in nahezu allen Branche offen. Du beginnst Deine Karriere in der mittleren Führungsebene und kannst mit mehr Berufserfahrung über die Jahre weiter aufsteigen. Dabei kannst Du sowohl in Deutschland als auch im Ausland in einer Filiale Deines Wunschunternehmens arbeiten. Du wirst mit vielen unterschiedlichen Aufgaben, wie Kalkulationen, Marketingaktionen, Warenlagerung und Unternehmenskommunikation betraut und bist hauptsächlich im Büro oder im Außendienst tätig.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 600 Euro
2. Jahr: 700 Euro
3. Jahr: 800 Euro

Deine Lieblingsfächer: 

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Englisch

Das solltest Du mitbringen:

  • Ehrgeiz
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Organisationstalent
  • Rechenkünste

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Handelsfachwirt/in im Einzelhandel
  • Großhandel- und Außenhandel

Aktuelle Ausbildungsstellen zum Berufsbild Handelsfachwirt