Medizinisch-technische/r Assistent/in – Funktionsdiagnostik

Der Beruf

Als Medizinisch-technischer Assistent für Funktionsdiagnostik führst Du unterschiedliche Untersuchungen durch, die bei Patienten so wichtige Funktionen wie das Herz-Kreislauf-System, die Hirnströme und Lungenfunktionen sowie den Gleichgewichts-, Gehör-, Geruchs- oder Geschmackssinn überprüfen sollen. Du sorgst dafür, dass die hierfür nötigen Messgeräte messen, was sie sollen. Du stellst sie präzise ein, steuerst und überwachst aufmerksam die gesamte Untersuchung – und beurteilst und dokumentierst gewissenhaft die gewonnenen Ergebnisse. Berührungsängste hast Du keine: Du bist Dir stets Deiner großen Verantwortung bewusst und begegnest Deinen Patienten einfühlsam und mit dem gebotenen Respekt.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Auge-Hand-Koordination
  • Geschicklichkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Einfühlungsvermögen

Dauer

3 Jahre

Gehalt

Keine Informationen vorhanden

Lieblingsfächer

  • Physik
  • Biologie
  • Mathematik
  • Englisch
  • Deutsch
  • Latein

Perspektiven

  • Kardiotechniker/in
  • Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen
  • Studium (z.B. Humanmedizin, Medizinische Technik)

Passt zu dir, wenn...

  • Du gerne Menschen helfen möchtest.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • Du kein Blut sehen kannst.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Nach der Ausildung zu einem Medizinisch-technischen Assistenten für Funktionsdiagnostik eröffnen sich zahlreiche Perspektiven. Es gibt zahlreiche Lehrgangsangebote zu Themen wie klinische Bewertung von Medizinprodukten, Risikomanagement für Medizinprodukte oder medizinische Terminologie.

Ausbildungsstellen

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz