Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d)

Sozialversicherungsfachangestellter (m/w/d)

Der Beruf

Unter einem „SOFA“ versteht man nicht nur das gemütliche Möbelstück in Deinem Wohnzimmer, sondern auch die Abkürzung für den abwechslungsreichen Beruf des Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d). Gleich zu Beginn Deiner Ausbildung entscheidest du Dich für eine der Sparten „allgemeine Krankenversicherung“, „Rentenversicherung“, „Unfallversicherung“ oder „landwirtschaftliche/knappschaftliche Sozialversicherung“. In Deinem jeweiligen Bereich lernst Du Beiträge zu berechnen, Fristen festzulegen oder versichertenorientierte Beratungsgespräche mit Deinen Kunden zu führen. Die Auswahl an Ausbildungsplätzen ist groß: Krankenkassen, Berufsgenossenschaften, Altersvorsorgeeinrichtungen oder Knappschaftsversicherungen.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Kundenorientierung
  • Lernbereitschaft
  • Sorgfalt
  • Verschwiegenheit

Dauer

3 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 1114 – 1118 €
2. Jahr : 1199 – 1210 €
3. Jahr : 1278 – 1312 €

Lieblingsfächer

  • Mathematik
  • Deutsch
  • Wirtschaft

Perspektiven

  • Krankenkassenfachwirt (m/w/d)
  • Studium (z.B. Sozialversicherung)

Passt zu dir, wenn...

  • Du ein Freund von festen Regeln und Strukturen bist.
  • es Dir Freude bereitet, Menschen zu beraten und weiterzuhelfen.
  • Du Dir einen weniger actionreichen Bürojob auf Dauer vorstellen kannst.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • man Dich mit Zahlen, Fakten, Gesetzen und festen Vorgaben jagen kann.
  • Du ungerne selbstständig arbeitest.
  • Du Dich am liebsten totstellst, sobald das Telefon klingelt.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Neben den individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten in Deinem Unternehmen stehen Dir noch weitere Türen offen. Hast Du etwas Berufserfahrung gesammelt, kannst Du Dich zum Krankenkassenfachwirt (m/w/d) fortbilden lassen und anschließend die Prüfung zum Betriebswirt für Krankenkassen (m/w/d) ablegen. So steigt nicht nur Deine Verantwortung im Unternehmen, sondern auch Dein Gehalt. Bevorzugst Du es weiterhin die Schulbank zu drücken, bietet sich ein Studium im Bereich Gesundheitsmanagement/Gesundheitsökonomie oder in der Verwaltungswirtschaft an.

Ausbildungsstellen

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz