Textilreiniger/in


Ausbildung zum Textilreiniger

Ausbildung zum/zur Textilreiniger/in

Wie schön muss es sein, wenn man sein schickes Hemd oder das teure Kleid nicht extra in die Reinigung bringen muss, sondern es ganz einfach selber machen kann. In der Ausbildung zum Textilreiniger oder zur Textilreinigerin lernst Du nämlich genau das. Es ist Deine Aufgabe die Textilien nach Farbe und Stoff zu sortieren und sie dann mit Hilfe von computergesteuerten Reinigungsmaschinen zu säubern. In Deiner Ausbildung lernst Du aus welchen chemisch-physikalischen Stoffen die einzelnen Textilien bestehen und sammelst Kenntnisse über ihre Gewebestrukturen. Zudem lernst Du die Bedienung von Reinigungs- und Waschmaschinen und wie Du mit Pressen und Bügelgeräten umzugehen hast. Selbstverständlich wäschst Du nicht nur die Wäsche der Kunden, sondern berätst diese auch, wie sie mit ihren Textilien am besten umgehen sollten und welche Kleidungsstücke niemals chemisch gereinigt werden sollten.

Schon gewusst?

  • Die erste vollautomatische Waschmaschine kam 1951 bei uns in Deutschland auf den Markt.
  • Bereits im 15. Jahrhundert benutzten die Menschen erhitzte Metallplatten als Bügeleisen.
  • Im Jahr 2014 waren rund 69.000 Personen in chemischen Reinigungen tätig.

Textilreinigerin ist Dein Beruf, wenn…

  • Du alle möglichen Textilien ohne Probleme anfassen kannst.
  • wenn Du gerne andere beraten möchtest.
  • Du den Geruch von Wäsche liebst.

Textilreinigerin ist definitiv nichts für Dich, wenn…

  • Du auf diverse Chemikalien allergisch reagierst.
  • Deine Wäsche nach dem Waschen immer anders aussieht als davor.
  • Du Dich gerne vor dem Wäschewaschen und Bügeln drückst.

Karriere und Perspektiven als Textilreiniger/in

Die Ausbildung zur Textilreinigerin verläuft dual. Das bedeutet, dass Du zwischen Ausbildungsbetrieb und Berufsschule hin und her wechselst. Nach Deiner Ausbildung zur Textilreinigerin zählst Du zu den Experten in der Reinigung von diversen Textilien und kannst andere darin beraten. Wenn Du nach der Ausbildung noch weiter aufsteigen möchtest, kannst Du Deinen Meister machen um später eventuell Deinen eigenen Reinigungsbetrieb zu eröffnen.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 546 Euro
2. Jahr: 615 Euro
3. Jahr: 699 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Chemie
  • Physik
  • Sozialkunde

Das solltest Du mitbringen:

  • Freude am Umgang mit Textilien
  • Interesse am Kontakt mit Kunden und ein gutes Auge

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Meister
  • Textiltechniker oder Studium