Wärme-, Kälte-, Schallschutzisolierer/in


Ausbildung zum Wärme-, Kälte-, Schallschutzisolierer

Ausbildung zum/zur Wärme- Kälte- und Schallschutzisolierer/in

Als Azubi zum Wärme-Kälte- und Schallschutzisolierer bzw. zur Wärme-Kälte- und Schallschutzisoliererin bist du in der Sanierung, Instandsetzung und im Neubau tätig. Es ist deine Aufgabe Modelle und Aufrisse herzustellen, Dämmstoffe zu bauen oder auch Materialen des Oberflächenschutzes zu bearbeiten. Du arbeitest mit Maschinen und Geräten, misst Bauwerke und baust Tragegerüste auf und wieder ab. Im Rahmen deiner Ausbildung lernst du, wie man anhand von Wärme-Kälte- und Schallschutzisolation Energie spart oder sich gegen Lärm und Feuer schützen kann.

Schon gewusst?

  • In jedem Ausbildungsjahr stehen dir 30 Tage Urlaub zu.
  • Als ausgelernter Wärme-Kälte- und Schallschutzisolierer verdient man mehr als 1500€ im Monat
  • Seit 1999 ist der Beruf in Deutschland staatlich anerkannt.

Wärme- Kälte- und Schallschutzisolierer ist dein Beruf, wenn…

  • Du fit und gesund bist.
  • Du ein handwerkliches und technisches Können hast.
  • Du gerne in einem Team arbeitest und dich gut eingliedern kannst.

Wärme- Kälte- und Schallschutzisolierer ist definitiv nichts für dich, wenn…

  • Dir in einer bestimmten Höhe schwindelig wird und du nicht lange oben bleiben kannst.
  • Dir rationales Denken schwer fällt.
  • Du ein Bürojob mit Schreibtisch in Erwägung ziehst.

Karriere und Perspektiven als Wärme- Kälte- und Schallschutzisolierer/-in

Dem Beruf des Wärme-Kälte- und Schallschutzisolierers wird immer mehr Wichtigkeit zugeschrieben, da dem Umweltschutz der Schallschutz besonders wichtig ist. Nach deiner Ausbildung hast du zudem gute Chancen weiter aufzusteigen und dich weiter zu entwickeln. Ob als Meister oder als Betriebswirt -du kannst selbst entscheiden wohin und was du nach deiner Ausbildung machen möchtest. Sogar ein Studium bietet sich an, in welchem du den Bachelor im Bauingenieurwesen erwerben kannst. Du bist nach deiner Ausbildung Experte was den Wärme-Kälte und Schallschutz betrifft.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 675 Euro
2. Jahr: 895 Euro
3. Jahr: 1120 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Technik
  • Kunst
  • Mathe

Das solltest Du mitbringen:

  • einen guten Gesundheitszustand haben
  • schwindelfrei sein
  • gerne im Team arbeiten wollen

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Meister/-in
  • Polierer/-in
  • Studium