Werkzeugmechaniker/in

Der Beruf

Wenn Du dich für eine Ausbildung zum Werkzeugmechaniker bzw. zur Werkzeugmechanikerin entscheidest, ist vor allem Dein technisches Wissen gefragt. Hier erlernst Du wie man aus verschiedenen Bauteilen Formen, Schablonen, Instrumente und vieles mehr herstellt. Als Auszubildender ist es Deine Aufgabe technische Zeichnungen zu verstehen und zu studieren und wichtige Funktionen zu erfassen. Du planst ganz eigenständig Deine Arbeitsschritte und führst diese danach auch praktisch durch. Bohren, sägen, schleifen – das alles sind Aufgaben mit denen Du während Deiner Ausbildung täglich zu tun haben wirst. Einen Großteil der Zeit wirst Du außerdem Maschinen steuern, die Dir einen Teil der harten Arbeit abnehmen kann. Die Ausbildung zum Werkzeugmechaniker kannst Du bei Werkzeugbetrieben oder auch bei Unternehmen, die sich auf medizinische Geräte spezialisiert haben, absolvieren.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Sorgfalt
  • Handwerkliches Geschick
  • Technisches Verständnis

Dauer

3,5 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 976 – 1047 €
2. Jahr : 1029 – 1102 €
3. Jahr : 1102 – 1199 €
4. Jahr : 1141 – 1264 €

Lieblingsfächer

  • Physik
  • Mathematik
  • Werken/Technik

Perspektiven

  • Industriemeister/in Fachrichtung Metall
  • Techniker/in der Fachrichtung
    Maschinentechnik
  • Studium (z.B. Konstruktionstechnik, Produktionstechnik)

Passt zu dir, wenn...

  • Du keine zwei linke Hände besitzt.
  • Du starkes Interesse an Technik hast.
  • Mathe zu Deinen Lieblingsfächern gehört.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • Du keine Lust auf den Werkunterricht in der Schule hattest.
  • Du nicht sorgfältig arbeiten kannst.
  • Du lieber mit Menschen und Tieren arbeiten würdest.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Nachdem du deine duale Ausbildung erfolgreich beendet hast, kannst du dich sofort als Maschinen- und Anlageführer bezeichnen lassen. Du bist nun Experte im Erfassen von Messwerten und Druck, weißt wie du die Maschinen bedienen musst und kennst dich mit den verschiedenen Werkstoffen aus.

Ausbildungsstellen

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz