Fachkraft – Kreislauf- und Abfallwirtschaft bei Stadtreinigung Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig

Ausbildungsbeschreibung

Stadtreinigung Leipzig, Eigenbetrieb der Stadt Leipzig

Firmenbeschreibung: Die Stadtreinigung Leipzig ist ein Eigenbetrieb der Stadt Leipzig mit rund 800 Beschäftigten, die für eine saubere und gepflegte Stadt sorgen. Zu den Hauptaufgaben gehören die Abfallentsorgung, die Straßenreinigung und der Winterdienst sowie die Betreuung der städtischen Grünanlagen.

Standort: Leipzig

Mitarbeiter: Stadtreinigung Leipzig gesamt ca. 800

Azubis: gesamt 34, in diesem Beruf 7

Ausbildungsstart: 31. August 2020

Bewerbungszeitraum: bis 29. Februar 2020

Bewerbung: postalisch oder online

Benötigte Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, tabellarischer Lebenslauf, letzten beiden Zeugnisse, vorhandene Praktikumseinschätzungen

Schulabschluss: qualifizierter Hauptschulabschluss, mittlere Reife, Abitur

Praktikum: nein

Tätigkeitsgebiete: Identifizieren, Untersuchen und Deklarieren von Abfällen; Abfallannahme, -verwertung und -beseitigung; Beratung von Bürgern

Du passt perfekt zu uns, wenn Du: ein hohes Umweltbewusstsein hast, teamfähig und kommunikativ bist und korrekt auftrittst und motiviert arbeitest.

Das zeichnet die Ausbildung bei uns aus: umfangreiches Fachwissen, vielseitige Ausbildung z.B. Labor, Wertstoffhof, Verwaltung, Deponie

Perspektiven: gute Übernahmechancen nach TVAöD

Ausbildungsvergütung: 1. Lehrjahr 1018,26 € 2. Lehrjahr 1068,20 € 3. Lehrjahr 1114,02 € zuzüglich Jahressonderzahlung

Berufsschule: Berufliches Schulzentrum für Technik III in Chemnitz