Fachkraft – Lebensmitteltechnik bei Vortella Lebensmittelwerk W. Vortmeyer GmbH

Ausbildungsbeschreibung

Vortella Lebensmittelwerk W. Vortmeyer GmbH

Firmenbeschreibung: Die Vortella Lebensmittelwerke sind ein Familienunternehmen in fünfter Generation das Spezialfette und -margarinen für die Lebensmittelindustrie in ganz Europa und darüber hinaus entwickelt und am Standort in Preußisch Oldendorf produziert.

Standort: Preußisch Oldendorf

Mitarbeiter: 160

Azubis: 6

Ausbildungsstart: 01.08.2020

Bewerbungszeitraum: Mai 2020

Bewerbung: postalisch

Benötigte Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, letzten zwei Zeugnisse

Schulabschluss: min. guter Hauptschulabschluß, ideal Realschulabschluß

Praktikum: nicht notwendig aber sinnvoll

Tätigkeitsgebiete: Bedienung, Überwachung und Kontrolle von Maschinen und Anlagen, Herstellung von Produkten nach vorgegebener Rezeptur, Beurteilung von Produktqualität und Durchführung von Rohwaren- und Fertigwarenkontrollen in unserem hauseigenen Labor, Anwendungsversuche unserer Endprodukte in der hauseigenen Backstube, Reinigung und Instandhaltung der technischen Produktions- und Abfüllanlagen; Kennenlernen der Energieversorgung (Druckluft, Dampf, Kältemittel, Gas, Wasser) in unserer Technik-Abteilung

Du passt perfekt zu uns, wenn Du: Interesse an Technik und Naturwissenschaften hast, Lust an Lebensmitteln und deren Behandlung zeigst, Freude am Organisieren und selbstständigen Arbeiten besitzt, neugierig und motiviert bist

Das zeichnet die Ausbildung bei uns aus: Teamgeist, handwerkliches Arbeiten, vielfältige Arbeitsaufgaben, Erlernen des gesamten Herstellungsprozess von Lebensmitteln (Rohwarenannahme über Produktion bis zur Lagerung, Einblicke in Produktentwicklung und Laboranalytik zur Qualitätssicherung)

Perspektiven: gute Chancen auf Übernahme. Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zum Meister

Berufsschule: im 1.Lehrjahr 2x wöchentlich, im 2. und 3. Lehrjahr 1x wöchentlich