Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in

Ausbildungsbeschreibung

Dieser raffinierte Beruf verbindet medizinisches Interesse, die Freude am täglichen Umgang mit Menschen und die Nutzung hochentwickelter technischer Geräte.

MTRA arbeiten in radiologischen Praxen und in Krankenhäusern in Radiologie, Nuklearmedizin und Strahlentherapie. Ihre Aufgabe ist es, bildgebende Verfahren zur Diagnostik und Therapie von Krankheiten anzuwenden. Dazu gehören Untersuchungsmethoden wie die Computertomografie, die Kernspin- oder Magnetresonanztomografie, das große Spektrum der Röntgenaufnahmen wie zum Beispiel die Mammografie sowie nuklearmedizinische Verfahren wie die Szintigrafie. Aber auch im therapeutischen Bereich sind MTRA tätig, zum einen bei der Anwendung von Strahlen zur Präzisionstherapie von Tumorerkrankungen, zum anderen im Bereich der interventionellen Radiologie, wo bildgestützt  Gefäßerkrankungen oder Tumorerkrankungen behandelt werden. Dabei ist neben der Arbeit an den modernen Geräten die Betreuung der Patienten besonders wichtig.