Verkäufer/in bei ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Ausbildungsbeschreibung

ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft

Firmenbeschreibung: Einfach, verantwortungsbewusst, verlässlich: ALDI ist nicht nur Deutschlands Discounter Nr. 1. Der Lebensmittelhändler zählt auch zu den Top-Arbeitgebern. Angefangen hat alles mit einem kleinen Stammgeschäft in Essen-Schonnebeck. Heute zählt ALDI zu einem der führenden Handelsunternehmen in Europa: Über 69.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie rund 5.000 Filialen in neun Ländern stehen heute für den Erfolg von ALDI Nord.

Standorte: Herford, Bünde, Spenge, Bad Salzuflen, Bad Oeynhausen, Melle, Lemgo, Rödinghausen

Mitarbeiter: 1.300

Azubis: 78

Ausbildungsstart: 1.8.

Bewerbungszeitraum: bis zum 31.5. des Ausbildungsjahres

Bewerbung: postalisch oder online

Benötigte Bewerbungsunterlagen: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse

Schulabschluss: Qualifizierender Hauptschulabschluss oder mittlere Reife

Praktikum: Schülerpraktikum, 4-Wochen-Zukunft, Orientierungspraktikum

Tätigkeitsgebiete: Als Verkäufer/-in stehst du für eine starke Marke und kümmerst dich um alles rund um Warenorganisation und Warenpräsentation. Dabei lernst du alle wesentlichen Arbeitsschritte im Markt kennen und wendest diese anschließend erfolgreich an.

Du passt perfekt zu uns, wenn Du: Motiviert bist und Spaß daran hast, unseren Kunden das Einkaufen jeden Tag so angenehm wie möglich zu gestalten. Mit unseren Azubis stellen wir schon jetzt die Weichen für die Zukunft.

Das zeichnet die Ausbildung bei uns aus: Eine Ausbildung bei ALDI Nord, das bedeutet jeden Tag etwas Neues: Während der 2- oder 3-jährigen Ausbildungszeit durchlaufen unsere Azubis ein vielseitiges Programm. Es warten praktische Einheiten, spannende Aufgaben, nette Kolleginnen und Kollegen und feste Ansprechpartner, die während der gesamten Ausbildungszeit für sie da sind – weil uns unsere Azubis einfach wichtig sind. Eines der Highlights der Ausbildung ist das Projekt „ALDI Filiale in Azubi-Hand“. Im Rahmen des Programms, mit dem wir zukünftige Führungskräfte bestmöglich fördern wollen, wird ein ALDI Markt ganze zwei Wochen lang ausschließlich von Azubis geleitet.

Perspektiven: Nach zwei Jahren legt man die Prüfung zum/zur Verkäufer/-in ab. Nach guter Leistung besteht die Möglichkeit nach einem weiteren Jahr den Abschluss zum/zur Einzelhandelskauffrau/ -mann abzulegen. Bei guten Leistungen besteht eine sehr hohe Übernahmechance. Aufstiegsmöglichkeiten bis zum Filialverantwortlichen.

Ausbildungsvergütung: 1. Ausbildungsjahr: 950 Euro, 2. Ausbildungsjahr: 1.050 Euro, 3. Ausbildungsjahr: 1.200 Euro (zzgl. Weihnachts- und Urlaubsgeld)