Verwaltungsfachangestellte/r bei Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Ausbildungsbeschreibung

Samtgemeinde Grafschaft Hoya

Firmenbeschreibung: Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya (17.200 Einwohner) ist mit ihren zehn Mitgliedsgemeinden eine moderne Dienstleistungsverwaltung, die vielfältige Aufgaben in den unterschiedlichsten Bereichen für ihre Bürgerinnen und Bürger wahrnimmt.

Angebotene Fachrichtung: Kommunalverwaltung

Standorte: Rathaus Hoya/Rathaus Eystrup

Mitarbeiter: ca. 160

Azubis: 7

Ausbildungsstart: 01.08.2021

Bewerbungszeitraum: zum 15. Oktober 2020

Bewerbung: postalisch

Benötigte Bewerbungsunterlagen: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, aktuelles Schulzeugnis, sonstige Nachweise

Schulabschluss: guter Sekundarabschluss I

Praktikum: nicht erforderlich

Tätigkeitsgebiete: alle Bereiche einer kommunalen Verwaltung, z. B. Bürgerservice, Bauen, Finanzen, usw.

Du passt perfekt zu uns, wenn Du: Interesse am Umgang mit Menschen und Gesetzen hast, teamfähig und flexibel bist, eine gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit hast und über gute EDV-Kenntnisse verfügst.

Das zeichnet die Ausbildung bei uns aus: Interessante und abwechslungsreiche Ausbildung in den Rathäusern Hoya und Eystrup, praktischer Einsatz in allen Bereichen der Verwaltung, theoretische Ausbildung an der BBS und beim Nds. Studieninstitut, teamorientiertes angenehmes Arbeitsklima, flexible Arbeitszeit.

Perspektiven: Sehr gute Übernahmechancen, ggf. Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten.

Ausbildungsvergütung: voraussichtl. 1. Jahr 1.018,26 €, 2. Jahr 1.068,20, 3. Jahr 1.114,02 €, Jahressonderz., VwL, Abschlussprämie

Berufsschule: Berufsbildende Schulen des Landkreises Nienburg/Weser