Ausbildung in der Industrie

Unter dem Begriff „Industrie“ verbirgt sich ein großes Spektrum an Branchen und somit den verschiedensten Ausbildungsmöglichkeiten. Es handelt sich hierbei um eine wachsende und zukunftsorientierte Branche, die Auszubildenden viele Chancen bietet.

Was macht man bei einer Ausbildung in der Industrie?

Der klassische Ausbildungsweg in der Industrie ist der zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau. Die Einsatzbereiche von Industriekaufmännern und -kauffrauen sind weit gefächert. So findest Du Stellen sowohl in der Elektro- und Fahrzeugbranche als auch in den Sparten Chemie, Holz, Transport, Textil oder dem innerländischen sowie grenzüberschreitenden Handel. Weiterlesen?

Ausbildung zum Änderungsschneider
Änderungsschneider/in
Ausbildung zum Anlagenmechaniker
Anlagenmechaniker/in
Ausbildung zum Anlagenmechaniker Sanitär Heizungs Klimatechnik
Anlagenmechaniker/in für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Ausbildung zum Asphaltbauer
Asphaltbauer/in
Ausbildung zum Assistent Informatik
Assistent/in für Informatik
Ausbildung zum Assistent Geovisualisierung
Assistent/in Geovisualisierung
Ausbildung zum Aufbereitsungsmechaniker
Aufbereitungsmechaniker/in
Ausbildung zum Ausbaufacharbeiter
Ausbaufacharbeiter/in
Ausbildung zum Automatenfachmann
Automatenfachmann/frau Automatenmechatronik
Ausbildung zum Bäcker
Bäcker/in
Ausbildung zum Baugerätefuehrer
Baugeräteführer/in
Ausbildung zum Baustoffprüfer
Baustoffprüfer/in
Ausbildung zum Bauten und Objektbeschichter
Bauten- und Objektbeschichter/in
Ausbildung zum Bauwerksabdichter
Bauwerksabdichter/in
Ausbildung zum Bauwerksmechaniker Abbruch Betontrenntechnik
Bauwerksmechaniker/in für Abbruch und Betontrenntechnik
Ausbildung zum Bauzeichner
Bauzeichner/in
Ausbildung zum Behälter- und Apparatebauer
Behälter- und Apparatebauer/in
Ausbildung zum/zur Maschinenmann/-frau der FR Transport und Instandhaltung
Berg- und Maschinenmann/-frau der FR Transport und Instandhaltung
Ausbildung zum Bergbautechnologen
Bergbautechnologe / Bergbautechnologin
Ausbildung zum Berufskraftfahrer
Berufskraftfahrer/in
Ausbildung zum Beton- und Stahlbauer
Beton- und Stahlbetonbauer/in
Ausbildung zum Betonfertigteilbauer
Betonfertigteilbauer/in
Ausbildung zum Binnenschiffer
Binnenschiffer/in
Ausbildung zum Biologisch-technischer Assistent
Biologisch-technische/r Assistent/in
Bootsbauer
Bootsbauer/in
Brauer
Brauer/in
Buchbinder
Buchbinder/in
Büchsenmacher
Büchsenmacher/in
Ausbildung zum Chemisch-technischer Assistenten
Chemisch-technische/r Assistent/in
Ausbildung zum Dachdecker
Dachdecker/in
Duales Studium Bauingenieurwesen
Duales Studium Bauingenieurwesen
Duales Studium Elektrotechniker/in
Duales Studium Elektrotechniker/in
Duales Studium Maschinenbauer/in
Duales Studium Maschinenbauer/in
Duales Studium Mechatronik
Duales Studium Mechatronik
Duales Studium Produktionstechniker
Duales Studium Produktionstechniker/in
Duales Studium Technische Informatik
Duales Studium Technische Informatik
Duales Studium Wirtschaftsinformatik
Duales Studium Wirtschaftsinformatiker/in
Ausbildung zum/ zur Eisenbahner/in im Betriebsdienst
Eisenbahner/in im Betriebsdienst
Ausbildung zum Elektroniker für Automatisierungstechnik
Elektroniker/in für Automatisierungstechnik
Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik
Elektroniker/in für Betriebstechnik
Ausbildung zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik
Ausbildung zum Elektroniker für Gebäude- und Infrastruktursysteme
Elektroniker/in für Gebäude- und Infrastruktursysteme
Ausbildung Elektroniker für Geräte und Systeme
Elektroniker/in für Geräte und Systeme
Ausbildung zum Elektroniker für Informations- und Systemtechnik
Elektroniker/in für Informations- und Systemtechnik
Ausbildung zum Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik
Elektroniker/in für Informations- und Telekommunikationstechnik
Elektroniker Maschinen Antriebstechnik
Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik
Ausbildung zum Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung
Fachinformatiker/in – Anwendungsentwicklung
Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration
Fachinformatiker/in – Systemintegration
Ausbildung zur Fachkraft Abwassertechnik
Fachkraft für Abwassertechnik
Ausbildung zur Fachkraft für Fruchtsafttechnik
Fachkraft für Fruchtsafttechnik
Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik
Fachkraft für Lagerlogistik
Ausbildung zur Fachkraft Lebensmitteltechnik
Fachkraft für Lebensmitteltechnik
Ausbildung zur Fachkraft Lederherstellung und Gerbereitechnik
Fachkraft für Lederherstellung und Gerbereitechnik
Ausbildung zur Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
Fachkraft für Möbel-, Küchen- und Umzugsservice
Ausbildung zur Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice
Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
Fachkraft für Veranstaltungstechnik
Ausbildung zur Fachkraft Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Fachkraft Kreislauf- und Abfallwirtschaft
Ausbildung zur Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik
Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Konstruktionstechnik
Ausbildung zur Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik
Fachkraft Metalltechnik, Fachrichtung Montagetechnik
Ausbildung zur Fachkraft Wasserversorgungstechnik
Fachkraft Wasserversorgungstechnik
Ausbildung zum Fachlagerist
Fachlagerist/in
Ausbildung zum Fahrzeuglackierer
Fahrzeuglackierer/in
Feinoptiker
Feinoptiker/in
Ausbildung zum Feinwerkmechaniker
Feinwerkmechaniker/in
Ausbildung zum Flachglasmechaniker
Flachglasmechaniker/in
Ausbildung zum Fleischer
Fleischer/in
Ausbildung zum Fliesen-, Platten- und Mosaikleger
Fliesen-, Platten- und Mosaikleger/in
Ausbildung zum Fluggerätemechaniker
Fluggerätemechaniker/in
Fluglotse
Fluglotse/in
Ausbildung zum Gerüstbauer
Gerüstbauer/in
Ausbildung zum Gießereimechaniker
Gießereimechaniker/in
Ausbildung zum Glaser
Glaser/in
Gleisbauer
Gleisbauer/in
Goldschmied
Goldschmied/in
Ausbildung zum Hochbaufacharbeiter
Hochbaufacharbeiter/in
Ausbildung zum Holz- und Bautenschützer
Holz- und Bautenschützer/in
Ausbildung zum Holzmechaniker
Holzmechaniker/in
Hufbeschlagschmied
Hufbeschlagschmied/in
Ausbildung zum Immobilienkaufmann
Immobilienkaufmann/-frau
Ausbildung zum Industrieelektriker Betriebstechnik
Industrieelektriker/in Betriebstechnik
Ausbildung zum Industriekeramiker
Industriekeramiker/in
Ausbildung zum Industriemechniker
Industriemechaniker/in
Ausbildung zum Informatikkaufmann
Informatikkaufmann/-frau
Ausbildung zum Informationselektroniker
Informationselektroniker/in
Ausbildung zum InformationstechnischenAssistent
Informationstechnische/r Assistent/in
Ausbildung zum Kanalbauer
Kanalbauer/in
Ausbildung zum Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker
Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/in
Ausbildung zum Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung
Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung
Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker
KFZ-Mechatroniker/in
Ausbildung zum Klempner
Klempner/in
Ausbildung zum Koch / Ausbildung zur Köchin
Koch/Köchin
Ausbildung zum Konditor
Konditor/in
Ausbildung zum Konstruktionsmechaniker
Konstruktionsmechaniker/in
Ausbildung zum Land- und Baumaschinenmechatroniker
Land- und Baumaschinenmechatroniker/in
Ausbildung zum Malerund Lackierer
Maler/in und Lackierer/in
Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer
Maschinen- und Anlagenführer/in
Maßschneider
Maßschneider/in
Ausbildung zum Maurer
Maurer/in
Ausbildung zum Mechaniker Fachrichtung Reifen Vulkanisationstechnik
Mechaniker/in Fachrichtung Reifen- Vulkanisationstechnik
Ausbildung zum Mechatroniker
Mechatroniker/in
Ausbildung zum Mechatroniker für Kältetechnik
Mechatroniker/in für Kältetechnik
Ausbildung zum Medientechnologe Druck
Medientechnologe/in Druck
Ausbildung zum Medientechnologe Druck
Medientechnologe/in Druckverarbeitung
Ausbildung zum Medientechnologe Siebdruck
Medientechnologe/in Siebdruck
Ausbildung zum Metallbauer
Metallbauer/in
Ausbildung zum Mikrotechnologen
Mikrotechnologe/in
Ausbildung zum Milchtechnologen
Milchtechnologe/in
Ausbildung zum Milchwirtschaftlichen Laborant
Milchwirtschaftliche/r Laborant/in
Ausbildung zum Oberflächenbeschichter
Oberflächenbeschichter/in
Ausbildung zum Orthopädieschuhmacher
Orthopädieschuhmacher/in
Ausbildung zum Orthopädietechnik-Mechaniker
Orthopädietechnik-Mechaniker/in
Ausbildung zum Packmitteltechnologen
Packmitteltechnologe/in
Ausbildung zum Papiertechnologen
Papiertechnologe/in
Ausbildung zum Parkettleger
Parkettleger/in
Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistent
Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)
Ausbildung zum Physiklaborant
Physiklaborant/in
Pilot
Pilot/in
Polster- und Dekorationsnäher
Polster- und Dekorationsnäher/in
Ausbildung zum Polsterer
Polsterer/in
Ausbildung zur Produktionsfachkraft Chemie
Produktionsfachkraft Chemie
Sattler
Sattler/in
Schornsteinfeger
Schornsteinfeger/in
Schuhmacher
Schuhmacher/in
Ausbildung zum Stanz- und Umformungsmechaniker
Stanz- und Umformungsmechaniker/in
Ausbildung zum Steinmetz und Bildhauer
Steinmetz/in und Bildhauer/in
Ausbildung zum Straßenbauer
Straßenbauer/in
Ausbildung zum Straßenwärter
Straßenwärter/in
Ausbildung zum Stuckateur
Stuckateur/in
Ausbildung zum Systemelektroniker
Systemelektroniker/in
Ausbildung zum Technischen Konfektionär
Technische/r Konfektionär/in
Ausbildung zum Technischen Produktdesigner
Technische/r Produktdesigner/in
Ausbildung zum Technischen Systemplaner
Technische/r Systemplaner/in
Ausbildung zum Textil- und Modenäher
Textil- und Modenäher/in
Ausbildung zum Tiefbaufacharbeiter
Tiefbaufacharbeiter/in
Ausbildung zum Tischler
Tischler/in
Ausbildung zum Uhrmacher
Uhrmacher/in
Ausbildung zum Umweltschutztechnischen Assistent
Umweltschutztechnischer Assistent/in
Veranstaltungskaufmann
Veranstaltungskaufmann/frau
Ausbildung zum Verfahrensmechaniker Steine und Erdarbeiten
Verfahrensmechaniker/in – Steine- und Erdenindustrie
Ausbildung zum Verfahrensmechaniker Beschichtungstechnik
Verfahrensmechaniker/in Beschichtungstechnik
Ausbildung Verfahrensmechaniker Glastechnik
Verfahrensmechaniker/in Glastechnik
Ausbildung Verfahrensmechaniker Kunststoff- und Kautschuktechnik
Verfahrensmechaniker/in Kunststoff- und Kautschuktechnik
Ausbildung zum Verfahrenstechnologen Mühlen-/Getreidewirtschaft
Verfahrenstechnolog(e/in) – Mühlen-/Getreidewirtschaft
Ausbildung zum Vermessungstechniker
Vermessungstechniker/in
Ausbildung zum Wärme-, Kälte-, Schallschutzisolierer
Wärme-, Kälte-, Schallschutzisolierer/in
Ausbildung zum Wasserbauer
Wasserbauer/in
Ausbildung zum Werkzeugmechaniker
Werkzeugmechaniker/in
Ausbildung zum Winzer
Winzer/in
Ausbildung zum Zahntechniker
Zahntechniker/in
Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker
Zerspanungsmechaniker/in
Ausbildung zum Zimmerer
Zimmerer/in
Ausbildung zum Zweiradmechatroniker Fachrichtung Fahrradtechnik
Zweiradmechatroniker/in Fachrichtung Fahrradtechnik

Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau

Das Berufsbild des Industriekaufmanns oder der Industriekauffrau ist extrem vielschichtig: Du beschäftigst Dich innerhalb Deiner Ausbildungszeit mit den Bereichen Wareneinkauf und Warenverwaltung. Außerdem lernst Du, Auftragskosten zu ermitteln, Projekte zu planen sowie durchzuführen und Produktionsprozesse zu überwachen. Ferner erhältst Du Einblick in die Bereiche Marketing und Werbung, Absatzwirtschaft und Auftragsannahme. Zudem führst Du Verkaufsverhandlungen. Außerdem steht während Deiner Ausbildung in der Industrie das Erlernen der Grundlagen des Rechnungswesens und der Buchhaltung, das Durchführen von Zahlungsverkehren und die Kostenkontrolle auf dem Lehrplan der Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau.

Einen Großteil Deiner Arbeitszeit verbringst Du im Büro. Da es sich um eine duale Ausbildung handelt, wechseln sich Praxisphasen mit Berufsschulstunden ab. So kannst Du die Lehrinhalte aus der Schule direkt in der Praxis vertiefen. Die Ausbildung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau erfordert grundsätzlich keinen Schulabschluss. In der Regel verfügen aber die meisten Azubis über einen Realschul- oder Gymnasialabschluss.

Lohnt sich eine Ausbildung in der Industrie?

Eine Ausbildung in der Industrie ist äußerst reizvoll, da der vielschichtige Arbeitsmarkt hier eine große Abwechslung bietet. Zudem werden im Bereich der Industrie durchaus gute Gehälter bezahlt. Außerdem hast Du in dieser Branche zahlreiche Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeit und auch für Deine berufliche Zukunft einen gesicherten Arbeitsplatz.

Industrieberufe mit Zukunft

Zusätzlicher Vorteil: Du kannst kreativ und zukunfsorientiert arbeiten und live den technischen Innovationsfortschritt in der Industrie miterleben. Du hattest in der Schule stets gute bis sehr gute in Mathe, Deutsch und Englisch, denkst gerne analytisch und gehst Projekte mit viel Neugierde und Genauigkeit an? Dann ist die Ausbildung zum Industriekaufmann oder zur Industriekauffrau genau die richtige Wahl für Dich.

Welche Industrieberufe gibt es?

In der Industrie gibt es zum einen die gewerblich-technischen Berufe in der Maschinen-, Metall- oder Elektrobranche, wie zum Beispiel als Fahrzeuglackierer/in, Kraftfahrzeugmechatroniker/-in oder Zerspanungsmechaniker/in. Daneben findest Du gewerblich-technische Berufe in der Chemie und optischen Industrie mit Ausbildungen im Chemielabor, in der Mikrotechnologie oder der Pharmazie. Darüber hinaus kannst Du Dich auch als Medientechnologe bzw. Medientechnologin in der Druckindustrie, als Systemelektroniker/in oder Fachinformatiker/in in der IT sowie als Fachlagerist/in, Isolierer/in, Kaufmann oder Kauffrau im Büromanagement, Produktdesigner/in, Werkstoffprüfer/-in oder Anlagenführer/in ausbilden lassen. Abhängig von Deinen ganz individuellen Interessen und Stärken kannst Du also die Ausbildung in der Industrie finden, die optimal zu Dir passt.

Gehälter in der Industrie – was verdienst Du in Industrieberufen?

Schon während der Ausbildung in der Industrie bekommst Du eine vergleichsweise hohe Vergütung ausgezahlt. Dein Festgehalt nach der Ausbildung liegt hierbei oftmals über dem Schnitt von Gehältern in anderen Branchen. Auch in der Industire gilt natürlich, dass Dir Zusatzqualifikationen, Fortbildungen und besondere Leistungen den Weg zu einer besseren Bezahlung ebnen. Gerade im IT-Bereich lässt sich hierbei ein besonders gutes Einkommen erzielen, da hier aufgrund der stetig zunehmden Online-Dienstleistungen qualifizierte, gut ausgebildete Fachkräfte händeringend gesucht und entsprechend vergütet werden.

Ein duales Studium in der Industrie

Auch in der Industrie kannst Du ein duales Studium beginnen. Dabei hast Du während der Ausbildungszeit die Möglichkeit, Deine theoretischen Kenntnisse praktisch anzuwenden und zu vertiefen. Die Übernahmechancen nach der Ausbildung stehen in aller Regel sehr gut, da viele Unternehmen gerne Mitarbeiter einstellen, die sie selbst ausgebildet haben – so können sie sich sicher sein, dass ihr Personal die Kenntnisse und Fertigkeiten besitzt, die für die Arbeit in ihrem Betrieb von großer Wichtigkeit sind.

Als Studiengang wird an vielen Fachhochschulen ein BWL-Studium mit industriellem Schwerpunkt, wie zum Beispiel Industriemanagement, angeboten. Die Regelstudienzeit beträgt hierbei meist sechs Semester und erfolgt im Wochenmodus oder Blockunterricht. Während des Studiums erlernst Du wirtschaftswissenschaftliche und industriespezifische Kenntnisse in den Bereichen Produktion, Einkauf, Logistik, Marketing sowie Controlling. Ferner wird Dir Methodenwissen vermittelt und Du lernst Produktionsprozesse, die Materialwirtschaft und das Beschaffungsmanagement kennen.

Industrieunternehmen als Ausbilder: Was gilt es als Betrieb zu beachten?

Um in der Industrie ausbilden zu dürfen, müssen einige Grundvoraussetzungen gegeben sein: Zum einen muss der Ausbildungsbetrieb als solcher zugelassen sein und die ausbildenden Mitarbeiter müssen über eine entsprechende Eignung verfügen. Der Auszubildende ist während seiner gesamten Ausbildungsdauer nach bestem Wissen und Gewissen durch einen fachkundigen Ansprechpartner zu begleiten. Der Ausbilder muss den Auszubildenden dabei fordern und fördern und ihm Einblicke in den täglichen und regelmäßigen Arbeitsablauf der Wirkungsstätte gewähren. Hierbei hat er sich an die Ausbildungsverordnung zu halten und die Vorgaben und Lehrinhalte umzusetzen. Außerdem muss er dafür Sorge tragen, dass der Auszubildende regelmäßig sein Berichtsheft schreibt – die Korrektheit der Angaben ist von ihm zu prüfen. Um auch die theoretische Lehre zu sichern, wird der Auszubildende während der Berufsschulzeiten von der betrieblichen Arbeit freigestellt.