Einblick in die Backstube – Azubis berichten aus Ihrem Arbeitsalltag


Marcel Bui, Bäcker, 18 Jahre

 Ausbildung als Bäcker für Brot- und Kuchenliebhaber

Marcel Bui ist ein Frühaufsteher. Zumindest hat er sich es zur Gewohnheitgemacht, auch wenn es ihm anfangs schwer fiel. Um 2 Uhr klingelt bei ihm der Wecker und um 3 Uhr beginnt seine Arbeit. Der 18-jährige Töpchiner mit deutsch-vietnamesischen Eltern ist einer von sieben Azubis, die in der Bäckerei Wahl in Bestensee eine Ausbildung absolvieren. Sein „Tatort“ ist die Backstube.

Momentan bin ich gerade bei den Kuchenböden, der Brotanlage und am Ofen. Hier geht es früh los“, sagt er. Es würden durch das neue Frischekonzept auch nachmittags Produkte ausgefahren und für einige beginne die Arbeitszeit deshalb etwas später, ergänzt er.

Bäcker Auszubildender Interview

Manchmal ist es echt anstrengend, wenn man am Ofen ist. Es ist nicht einfach in der Hitze zu arbeiten, aber Bäcker ist mein Traumberuf“, sagt der Jugendliche. Mit acht Jahren hat er übrigens allein seinen ersten Kuchen gebacken. Wer Bäcker werden möchte, benötige handwerkliches Geschick, Ausdauer und mathematische Kenntnisse, so Marcel. „Man muss beispielsweise wissen, wie viel Teig man für jedes Brötchen braucht, die Temperaturen und Backzeiten für die verschiedenen Backwaren sind zu berücksichtigen. Sehr wichtig sei es, die Hygienevorschriften zu beachten, betont der Azubi.

In der Ausbildung zum Bäcker zählen sowohl Theorie als auch Praxis

Während der Ausbildung ist neben der Arbeit in der Backstube auch Theorie angesagt. „Immer nach zwei Wochen in der Bäckerei fahre ich zur Schule in Cottbus für eine Woche.“ Marcel mag besonders die Verkostungen an seinem Beruf. Nur wenn es einem selber schmecke, könne man es dem Kunden anbieten, meint er. Der Azubi schätzt es aber auch, dass ihm die Berufserfahrungen auch zu Hause in der Küche helfen. Jetzt im September beginnt Marcels zweites Lehrjahr. Klare Pläne für seine Zukunft hat er: „Ich werde meinen Meister machen und Lebensmitteltechnik studieren.

Text und Foto: Heidrun Voigt

Bäcker Berufsprofil

Perspektiven als Bäcker

Du hast Interesse am Beruf des Bäckers/der Bäckerin und möchtest mehr erfahren? Dann wirf einen Blick in unsere Berufsbilder, in denen wir Dir diesen und viele weitere Berufe noch genauer vorstellen!