Ich bin Vegetarier – kann ich trotzdem Koch werden?


Als Vegetarier Ausbildung zum Koch machen

Am 01. Oktober wird fleischlos genossen – seit 1977 ist das nämlich der Welt-Vegetariertag. Dieser wurde von der North American Vegetarian Society ins Leben gerufen und soll zu mehr Bewusstsein beim Essen beitragen und die Vorzüge der fleischlosen Lebensweise zeigen.

Generell geht der Trend in Richtung vegetarische oder vegane Ernährung, immer mehr Köche und Restaurants setzen ganz oder teilweise auf Gerichte ohne Fleisch. Bist Du vielleicht auch Vegetarier, kochst für Dein Leben gerne und möchtest am liebsten eine Ausbildung zum Koch bzw. zur Köchin zu machen? Wenn da nur nicht diese eine Frage wäre, die Dich verunsichert: Kann man als Vegetarier überhaupt ein ganz normaler Koch werden?

Die Ausbildung zum Koch

Grundsätzlich solltest Du folgende Eigenschaften haben, um eine Ausbildung zum Koch zu absolvieren: Du arbeitest sorgfältig, verantwortungsvoll und selbstständig, bist ein echter Teamplayer, kannst gut organisieren, hast Ausdauer und interessierst Dich für das Thema Essen bzw. die Zubereitung von Speisen. Weiterhin wird für die Ausbildung mindestens ein Hauptschulabschluss mit guten Noten in den Fächern Mathematik und Chemie erwartet. Die duale Ausbildung zum Koch dauert drei Jahre. Die notwendigen Fertigkeiten und das passende Know-How werden Dir abwechselnd im Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule vermittelt.

Rein vegetarische oder vegane Kochausbildung möglich?

Während es in anderen Ländern wie zum Beispiel in Österreich bereits spezielle Ausbildungsgänge für vegetarische oder vegane Köche gibt, musst Du in Deutschland auch als Vegetarier erst einmal die klassische Koch-Ausbildung absolvieren. Und das bedeutet: Fleisch zubereiten und fleischhaltige Gerichte abschmecken. Nach der klassischen Ausbildung kannst Du Dich zum rein vegetarischen Koch weiterbilden. Wenn Du überzeugter Vegetarier bist, kann der Berufswunsch Koch problematisch sein. Selbst wenn Du planst, später in einem vegetarischen Restaurant zu arbeiten und sogar in einem vegetarischen Restaurant die Ausbildung absolvierst, gehört alles zum Thema Fleisch zur Ausbildung als Koch dazu.

Ausbildung mit Zukunft: Köche werden gesucht

Die vegetarische und vegane Küche ist auf dem Vormarsch, immer mehr darauf spezialisierte Läden öffnen und suchen händeringend gute Köche.  Wenn Du eine klassische Ausbildung absolviert hast und Dich entsprechend gut weitergebildet hast, stehen Dir viele Türen und Tore offen. Es gibt auch immer wieder Quereinsteiger wie zum Beispiel auch Attila Hildmann. Der Promikoch hat keine Ausbildung zum Koch absolviert. Als Physiker brachte er einfach viel Talent und Interesse mit. Es gibt  durchaus Betriebe, die vegetarische Köche auch ohne klassische Kochausbildung einstellen. Hier kommt es dann auf die Person, das Können und die Fertigkeiten an.

(Fleischlose) Alternativen zur Kochausbildung

Als Vegetarier gibt es für Dich keinen Kompromiss beim Thema fleischlose Ernährung. Auch wenn Du noch so gerne eine Ausbildung zum Koch machen möchtest, kannst Du Dir gar nicht vorstellen mit Fleisch zu arbeiten. Dann gibt es vielleicht alternative Ausbildungsberufe, die Dir dennoch den Weg in eine Küche ebnen können. Im Bereich der Gastronomie und Lebensmittel gibt es viele weitere interessante Berufe:

Eine dieser alternativen Ausbildungen kann Dir unter Umständen doch noch zu Deinem Traumberuf in einer vegetarischen Küche verhelfen. Allerdings musst Du Dich zwingend privat weiterbilden: Kocherfahrungen sammeln, Praktika machen und möglichst viel über die vegetarische Küche lernen. Sinnvoll ist es, bei möglichst vielen vegetarischen Restaurants und Küchen anzufragen, welche Möglichkeiten es für einen Einstieg in den Betrieb gibt.

Eine weitere Alternative, um doch die ersehnte Ausbildung zum rein vegetarischen oder veganen Koch machen zu können, kann auch ein Umzug sein. Denn – wie bereits erwähnt  – es gibt bereits Länder wie zum Beispiel Österreich, die diese spezielle Richtung anbieten. Wenn es wirklich Dein absoluter Herzenswunsch ist, ein vegetarischer Koch zu werden, solltest Du Dich auf jeden Fall außerhalb Deutschlands umsehen und Dich eingehend über die Möglichkeiten informieren.

Bildcredit: lassedesignen – https://stock.adobe.com