Spät dran bei der Ausbildungsplatzsuche: Was jetzt?


Ausbildungssuche

Die letzten Schulprüfungen haben Dich voll und ganz eingespannt? Vor lauter Stress hast Du es verpasst, Dich um einen Ausbildungsplatz zu bewerben? Was Du tun kannst, wenn Du die Bewerbungsfristen verschwitzt hast, verraten wir von azubify in diesem Beitrag. Es gibt nämlich vielleicht noch die ein oder andere Möglichkeit, damit Du eine Ausbildungsstelle in Deinem Wunschunternehmen ergattern kannst!

Trotzdem bewerben!

In Deutschland starten die meisten Ausbildungen zum 01. August oder 01. September. Je nach Branche enden die Bewerbungsfristen allerdings schon mindestens ein bis zwei Monate vorher. Da viele Unternehmen händeringend nach Azubis suchen, gibt es jedes Jahr immer noch viele unbesetzte Ausbildungsstellen. Von daher kann es sich lohnen, wenn Du Dich auch noch nach Ablauf der Bewerbungsfristen bewirbst. Ein weiterer Grund kann sein, dass ein anderer Bewerber abgesprungen ist und dadurch eine Stelle frei wird. Probieren solltest Du es in jedem Fall!

Kleine Unternehmen ansprechen

Je größer das Unternehmen, desto begehrter ist es als Ausbildungsbetrieb. Wenn Du allerdings sämtliche Fristen versäumt hast, kannst Du versuchen, dich nachträglich bei kleinen Unternehmen aus der Region zu bewerben. Diese haben oftmals noch unbesetzte Lehrstellen und möglicherweise hast Du Glück, doch noch rechtzeitig Deinen Wunschausbildungsplatz zu finden.

Informationen einholen

Erkundige Dich nach sogenannten Last-Minute-Ausbildungsbörsen. Dort findest Du Infos, wenn Du keine passende Stelle gefunden hast. Diese Börsen werden unter anderem von der Agentur für Arbeit oder beispielsweise der Handelskammer organisiert. In jedem Fall sind das wichtige Ansprechpartner, wenn Du Dich in letzter Minute auf dem Ausbildungsmarkt zurechtfinden möchtest.

Andere Ausbildungsberufe entdecken

Hast Du Dich auf einen bestimmten Beruf festgelegt? Auch das kann ein Grund dafür sein, warum es schwierig für Dich ist, die passende Stelle zu finden. In Deutschland gibt es über 300 verschiedene, anerkannte Ausbildungsberufe. Du könntest Dir auch überlegen, ob Du etwas anderes ausprobierst. Besonders bei eher unbekannten Berufen hast Du die Möglichkeit auch noch ganz spontan eine Stelle zu finden.

Über Deine Region hinaus suchen

Viele Schulabgänger neigen oftmals dazu, ihre Heimat nicht verlassen zu wollen. Aber auch das kann manchmal ein Problem bei der Ausbildungsplatzsuche darstellen. Je nach Region gibt es nämlich mal mehr oder eben weniger freie Lehrstellen. Während Deiner Suche solltest Du auch überlegen, ob Du nicht bereit bist, in eine andere Stadt zu ziehen. Das bedeutet nicht unbedingt, dass Du hunderte Kilometer von deinem Heimatort entfernt suchen musst. Allerdings könntest Du die Suche zum Beispiel auf das gesamte Bundesland ausweiten.

Es hat geklappt? Dann Vorstellungsgespräch vorbereiten!

Du hast es geschafft Dich zu bewerben und wirst zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Dann bereite Dich darauf vor, dass du gefragt wirst, warum Du Dich so spät um eine passende Ausbildung gekümmert hast. Unser azubify Team rät Dir, in diesem Fall eine glaubwürdige Antwort parat zu haben. Welcher Grund auch immer dahinter steckt, spiele Deine Karten offen und erkläre, warum Du Dich erst jetzt beworben hast.

Wie wär’s mit einem Praktikum?

Im Endeffekt war alles vergebens und Du konntest auch in letzter Minute keinen Ausbildungsbetrieb finden? Dann haben wir noch einen letzten Tipp für dich: Versuche, Dich auf freie Praktikumsstellen zu bewerben. Das hat gleich zwei hervorragende Vorteile für Dich: Zum einen kannst Du Deinen Wunschausbildungsberuf kennenlernen und erfährst, ob Du wirklich Lust auf den Beruf hast. Zum anderen lernt der Betrieb Dich kennen und die Chancen auf einen Ausbildungsplatz in diesem Unternehmen steigen enorm. Auch mit einem freiwilligen sozialen Jahr kannst Du die Zeit bis zu den nächsten Bewerbungsphasen überbrücken.

Freie Ausbildungsstellen in Deinem Wunschort finden

Schau jetzt auf dem Ausbildungsportal von azubify vorbei und bewerbe dich auf freie Ausbildungsstellen in deiner Region!

Bildcredit: contrastwerkstatt – https://stock.adobe.com


Um Ihnen ein angenehmes Online-Erlebnis zu ermöglichen, setzen wir auf unserer Website technisch notwendige Cookies und Analyse-Cookies ein. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.