Elektroniker/in – Informations- und Telekommunikationstechnik

Der Beruf

Als Elektroniker bzw. zur Elektronikerin für Informations- und Telekommunikationstechnik gehören zu Deinen Aufgaben unter anderem die Anpassung von Softwarelösungen, sowie die Programmierung von Schnittstellen und die Integration von Hard- und Softwarekomponenten. Nach Deiner Ausbildung kannst Du ebenso in einem Betrieb des Elektrotechnikerhandwerks arbeiten, wie bei Unternehmen, die Kabelnetze betreiben oder Büromaschinen und EDV-Anlagen herstellen. Aber auch Ausbaubetriebe, die Beleuchtungs- und Signalanlagen montieren, stellen Elektroniker für Informations- und Telekommunikationstechnik ein. Du hast also die Qual der Wahl und gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

Daten & Fakten

Das solltest du mitbringen...

  • Sorgfalt
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Technisches Verständnis
  • Umsicht
  • Geschicklichkeit
  • Lernbereitschaft

Dauer

3,5 Jahre

Gehalt

1. Jahr : 650 – 810 €
2. Jahr : 710 – 860 €
3. Jahr : 760 – 960 €
4. Jahr : 820 – 1060 €

Lieblingsfächer

  • Mathematik
  • Physik
  • Werken/Technik
  • Informatik

Perspektiven

  • Elektrotechnikermeister/in
  • Techniker/in Fachrichtung Elektrotechnik, Schwerpunkt Information/Kommu-
    nikation
  • Studium (Informations-, Kommunikationstechnik, Medien-,
    Multimediatechnik)

Passt zu dir, wenn...

  • Du verstehen willst, wie Telefone und andere Kommunikationsgeräte funktionieren.
  • es Dir Spaßmacht an elektrischen Geräten rumzubasteln.
  • Du englische Texte gut verstehst.

Passt nicht zu dir, wenn...

  • Du mit Mathe und Physik gar nichts am Hut hast.
  • Dir egal ist wie, Hauptsache das Internet funktioniert.
  • Du ungern mit Kabeln hantierst.

Wusstest du schon?

Karriere & Perspektiven

Als Azubi lernst Du in der Berufsschule wie Kommunikationssysteme aufgebaut sind, welche Geräte zu diesem Feld gehören und wie Du sie projektierst und installierst. Wenige Berufe bieten Dir ebenso viele Möglichkeiten der Weiterbildung direkt nach der Ausbildung. Beispielsweise kannst Du Dich in Voll- oder Teilzeit zum Informationstechnikmeister oder Industriemeister Fachrichtung Elektrotechnik weiterbilden lassen. Auch ein Studium im Bereich Wirtschaft ist direkt nach der Ausbildung und ohne Meistertitel möglich.

Ausbildungsstellen

Keine Ausbildungsstellen für deine Region gefunden.

Auszeichnung World Young Reader PrizeWorld Young Reader Prize in der Kategorie „A great help“
azubify-Quiz