Verfahrensmechaniker/in Glastechnik


Ausbildung Verfahrensmechaniker Glastechnik

Ausbildung zum/zur Verfahrensmechaniker/in Glastechnik

Je nach Betrieb und Branche gibt es verschiedene Aufgaben, die Du als Auszubildender zum Verfahrensmechaniker Glastechnik bzw. Verfahrensmechanikerin Glastechnik ausüben wirst. Grundlegend beginnt deine Ausbildung damit, dass Du lernst wie man eine gewisse Menge Material aufbereitet und richtig schmelzen kann. Auch wenn Du Dich im Bereich Glastechnik befindest, kommst Du trotzdem auch mit anderen Materialen, wie Salz-Minerale, Quarzsand oder Kalk in Berührung. Deine weitere Aufgabe ist es, die Materialen samt der Glastechnik in die zuständigen Maschinen zu befördern und sie nach Fertigung in die angegebenen Größen zu schneiden. Du kontrollierst die Erzeugnisse und prüfst sie nach Dichte, Gewicht und Innendruck. Ebenfalls lernst Du in deiner Ausbildungszeit wie man richtig poliert, graviert, färbt und beschichtet.

Schon gewusst?

  • Mehrweg-Glasflaschen können ohne Probleme bis zu 50 Mal wieder befüllt werden.
  • Eine Produktionsstätte in Nienburg produziert 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr Behältergläser.
  • Im Jahr 1970 waren Glasflaschen noch doppelt so schwer wie heute.

Verfahrensmechaniker Glastechnik ist dein Beruf, wenn…

  • Du gerne Maschinen bedienen möchtest.
  • Du auch unter Lärm konzentriert arbeiten kannst.
  • Du sehr sorgfältig und genau arbeitest.

Verfahrensmechaniker Glastechnik ist definitiv nichts für Dich, wenn…

  • Dich das Werkstoff Glas absolut nicht interessiert.
  • Technik und Werken nicht zu deinen Lieblingsfächern in der Schule gehörten.
  • Du gerne in der Natur arbeiten möchtest.

Karriere und Perspektiven als Verfahrensmechaniker Glastechnik

Nach deiner dualen Ausbildung als Verfahrensmechaniker Glastechnik zählst Du zu den Experten in diesem Bereich und kennst Dich mit sämtlichen Verfahren aus. Du weißt wie man eine Glasmasse an mischt, Schmelzöfen und andere Maschinen bedient und wie man diese auf ihre Qualität überprüft. Nach deiner Ausbildung arbeitest Du hauptsächlich in Unternehmen, die sich auf Glastechnik, Glaserzeugnisse oder Glasindustrie spezialisiert haben.

Fakten

Dauer der Ausbildung:

3 Jahre

Ausbildungsvergütung:

durchschnittlich
1. Jahr: 608 Euro
2. Jahr: 680 Euro
3. Jahr: 773 Euro

Deine Lieblingsfächer:

  • Technik
  • Chemie
  • Wirtschaftskunde

Das solltest Du mitbringen:

  • Ein starkes Interesse an der Technik
  • eine künstlerische Ader
  • Belastbarkeit im Stehen

Perspektiven nach der Ausbildung:

  • Meister
  • Techniker
  • Ingenieur für Glastechnik